Crêpe mit Kinderschokolade

Fertiger Pfannkuchen-Crepes, aufgeschnitten, denn es läuft keine Kinderschokolade raus, auch, wenn der Geschmack da ist.
5

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Leicht gemacht - heute ein einfaches, günstiges Rezept für einen Crêpe mit Kinderschokolade. 

Zutaten

1 Portion
  • 1 EL Mehl
  • 1 Stück(e) Ei
  • 0,5 TL Zucker
  • 100 ml Milch
  • etwas Öl zum Braten
  • 2 Riegel Kinderschokolade

Zubereitung

  1. Ei aufschlagen und mit der Gabel oder dem Schneebesen verrühren. 
  2. Mehl hinzugeben und weiter verrühren.
  3. Den Zucker ebenfalls hinzugeben. 
  4. Mit Milch verdünnen und weiter rühren, bis ein leicht dickflüssiger Teig entsteht. (Der Teig darf aber nicht zu dick sein).
  5. Öl in einer gut beschichteten erhitzen und Teig dünn hineingeben. 
  6. Teig mit dem Pfannenwender glatt streichen und die Herdplatte kleiner stellen. 
  7. Den Crêpe so lange backen/braten, bis es problemlos gewendet werden kann. 
  8. Auf die bereits gebackene/gebratene Seite nun die kleinen Stücke Kinderschokolade auf einer Hälfte verteilen. Sobald die Schokoladenstücke anfangen zu schmelzen, die andere Hälfte des Crêpe umschlagen und wieder ein wenig warten. 
  9. Nach maximal 8 Minuten ist der Crêpe goldbraun und kann serviert werden. 

Weiter Varianten zum Selbermachen

Mit Zucker und Zimt, Yogurette, Apfelmus, Nutella, Marmelade oder Schokolinsen, heißen Kirschen und Sahne oder Vanilleeis ist daheim auch einfach gemacht und schmeckt besonders Kindern gut. Geschmacklich sollte für jeden etwas dabei sein. 

Wann ist das Rezept eine gute Idee?

Ich mag es gerne mal sonntags zum Frühstück, aber auch mal als kleinen Nachtisch oder zwischendurch. Am liebsten, wenn die Nachbarskinder mal da sind und ich sie einfach und leicht glücklich machen möchte. Eher nicht geeignet für eine Gartenparty oder wenn viele Gäste da sind, da bietet sich etwas anderes an, wo man nicht die ganze Zeit beistehen muss. 

In der heutigen Zeit, wo alles irgendwie teurer wird, ist die Idee, zwischendurch auch mal was Einfaches zu machen, nicht so schlecht und vielleicht für den ein oder anderen eine einfache, günstige und leckere Alternative. 

Viel Spaß beim Nachmachen. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Oladi Pfannkuchen mit Kefir
Nächstes Rezept
Dinkel-Pfannkuchen mit Käse und Schnittlauch
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen