Currysoße

Leckere Currysoße
Fertig in 

Zutaten

  • 150 g Zwiebeln
  • 1 EL Öl Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Curry
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 L Gemüsebrühe (instant)
  • 250 g Sahne Kräuter nach Belieben (ich nehme immer Oregano)
  • 2 EL Limettensaft (ersatzweise Zitronensaft)

Zubereitung

  1. Zwiebeln grob würfeln.
  2. Öl in einer erhitzen, Zwiebeln darin anbraten (je nach gewünschtem Bräunungsgrad).
  3. Curry und Mehl zugeben, andünsten.
  4. Mit Brühe und Sahne ablöschen. 5. Kräuter zugeben, ca. 5 Minuten schmoren (leicht köcheln).
  5. Soße mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  6. Fertig! Man kann auch vor der Zwiebelzugabe Hackfleisch anbraten, und dies zu Nudeln oder Reis servieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Guacamole selbstgemacht
Nächstes Rezept
Blauschimmelkäse-Sauce 2-in-1
Rezept erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kalte Currysoße
Kalte Currysoße
11 9
Mango-Chutney zur Currysoße
Mango-Chutney zur Currysoße
20 5
Schweinemedaillons in Curry-Banane-Soße
Schweinemedaillons in Curry-Banane-Soße
110 15
Spaghetti mit Curry-Mandel-Soße
12 11
8 Kommentare

Rezept online aufrufen