Currywurst mit Banane
2

Currywurst mit viel Soße und Banane

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Heute kam meine Freundin  plötzlich kurz bevor ich zu Mittag essen wollte, es war schon fast fertig und sie war hungrig, weil sie lange unterwegs war.

Nun wollte ich spontan meine Currywurst mit ihr teilen, aber da sie augenscheinlich sehr hungrig war, kam ich auf die Idee, einfach eine Banane in die gleichen Stückchen wie die Wurst war, zu schneiden und mit in die Soße zu geben.

Ich wusste, dass sie die süßen, fruchtigen Varianten in Soßen mag und servierte ihr nun das fertige Essen.

Zuerst fiel ihr nichts auf, weil die Banane die Farbe der Soße angenommen hatte. Aber dann stutzte sie, lachte und fand dann meine Idee, das Essen zu strecken, lecker.

Ich war eigentlich selbst erstaunt, wie gut uns das mundete.

Zutaten

  • 1 große Currywurst
  • 1 Banane
  • 1 Beutel Reis
  • 1 Tüte Currysoße
  • Currypulver extra
  • etwas Grün fürs Auge

Zubereitung

  1. Reis kurz kochen und beiseite stellen, damit er nachgart.
  2. Currywurst in dickere Scheiben schneiden und mit Bratfett anbraten, aus der Pfanne nehmen, dann 1 große Tasse kaltes Wasser dazugeben und die Currysoße reinstreuen, gut aufkochen lassen, die Wurstscheiben reingeben und auch die dickeren Bananenscheiben dazugeben, alles nochmals aufkochen lassen.
  3. Dann den gekochten Reis auf den Teller geben, die Soße mit Inhalt drüber geben und nett garnieren.
Von
Eingestellt am

20 Kommentare


4
#1
17.8.14, 20:47
Diese Kombi kann ich mir gut vorstellen. Ich werde es demnächst mal ausprobieren!
3
#2 jb70
17.8.14, 21:35
Exotisch - glaub'aber auch,dass das schmeckt ! :-)
Erinnert mich geschmacklich an die Bananen - pommes von "Ellaberta" und die sind echt lecker.
4
#3
17.8.14, 21:38
Bin weder Fan von Currywurst noch von fruchtigen Saucen, aber die Idee ist super!
6
#4
17.8.14, 22:14
Von mir gibts da leider einen Daumen noch unten und zwar aus dem Grund, weil ich mir die Kombi Currywurst mit Banane so überhaupt nicht vorstellen kann.
Möchte das nicht essen, obwohl ich durchaus auf süß sauer stehe, diese Kombi wär so gar nichts für mich. Reis mag ich zu Currywurst auch nicht, ich esse da entweder Pommes oder Brötchen dazu
3
#5
17.8.14, 22:32
... das klingt lecker, wäre ich aber nie drauf gekommen. Zu viel soße passt reis sehr gut; currywurst mit Brötchen klingt für mich so gar nicht verlockend, ist halt alles geschmacksache. Ich finde den Tipp gut und werde es bestimmt mal ausprobieren.
#6
17.8.14, 23:49
@glucke 1980: von mir hast du einen grünen Daumen weil ich deine Meinung Teile.
7
#7
18.8.14, 06:14
Ich weiß nicht, ob das gut schmeckt. Kann ich deswegen nicht beurteilen. Aber der Gedanke, dass ich nichtsahnend knackige Currywurst esse und dann plötzlich weiche Banane in mein Mund habe, lässt mich erschaudern. So wie ich mich kenne, würde ich mir alles mögliche nur nicht Banane vorstellen. Der Überraschungseffekt (die Konsistenz) wär mir einfach zu viel. Aber wer es mag, dem soll es schmecken :)
4
#8
18.8.14, 17:52
Ich würde die Banane eher zerdrücken und nochmal mit dem Sößchen aufkochen, und das vielleicht nochmal etwas nachwürzen.

Da aber mein Lieblings-Currysaucenrezept mit ordentlich Apfelmus zubereitet wird, kann ich mir Banane dazu genauso gut vorstellen, zumal Curry und Früchte für mich eine Traumkombi sind. Mein erstes selbstgekochtes Gericht war Hähnchen-Früchte-Currygeschnetzeltes auf Pfannekuchen (ich hatte das in einem Restaurant gegessen), von daher liebe ich solche Kombinationen. Herrn hatschi kann man allerdings mit Früchten in deftigem Essen jagen, so hat jeder seinen Geschmack.
4
#9 ElisaMenzel
18.8.14, 18:06
Wow, das klingt unheimlich gut.
Glaubst du, es schmeckt auch mit Kartoffelpüree statt mit Reis?


Alles Liebe
#10 nenne
18.8.14, 18:22
moin,

hab ich da was übersehen?

wo läßt du das currypulver? im gewürzschrank?

das muß auch mit angebraten werden, sonst entwickelt sich der geschmack vom curry nicht, bzw nur unvollständig.

hat mir ein indischer freund erzählt, und es schmeckt tatsächlich intensiver.

(dann war es ja auch nicht so ganz schlimm, daß du es dann doch nicht benutzt hast.) :)))

tschuldige, bin kein fan von currywurst und schon gar keiner von warmer banane.
aber vollständig sollten die tipps schon sein.
#11
18.8.14, 20:13
@nenne:

wieso...ich hab doch Currypulver extra dazu getan,steht doch so im Rezept,daß man es mit anbraten muß,wußte ich nicht....aber nun durch dich ja!
1
#12
18.8.14, 20:14
@ElisaMenzel:

weiß ich nicht,mußt es halt probieren und so doll schief gehen kann ja eigentlich nichts.
#13 nenne
18.8.14, 20:24
@Roschtockerin:

moin,

nö,
du hast nur das saucenpulver in die pfanne getan, direkt nach dem wasser, von currypulver steht da nichts.:)
1
#14
18.8.14, 20:51
@nenne:
ich sags nochmal...ich wußte das mit dem ANBRATEN nicht...ich habs auf das fertige Gericht und den Tellerrand gestreut !
Außerdem schmeckt mir persönlich die Currysoße stark genug ....mache nur wenig Curry extra dazu, aber das kann ja jeder so machen,wie er am Ende möchte.
2
#15 Greenseven
18.8.14, 21:30
Ich wurde jetzt auch schon häufiger damit überrascht, dass Banane und Curry in wahnsinnig vielen Variationen zusammen passt!88
#16 Greenseven
18.8.14, 21:34
Und Entschuldigung aber.. blablabla vollständig, klugscheiß blubbblubb..
Ich weiß dafür verdiene ich eure Daunen nach unten aber es NERVT!
(Nicht auf nur den eine Kommentar bezogen!!)
Meine güte probiert es oder nicht meeeeeeeiiine Güte
#17 Greenseven
18.8.14, 21:36
Und Entschuldigung aber.. blablabla vollständig, altklug blubbblubb..
Ich weiß dafür verdiene ich eure Daunen nach unten aber es NERVT!
(Nicht auf nur den eine Kommentar bezogen!!)
Meine güte probiert es oder nicht meeeeeeeiiine Güte
#18
19.8.14, 13:17
Kreativ, kreativ. Werde es demnächst mal mit Mangostückchen anstatt Banane probieren. -jammi-
1
#19
22.8.14, 17:05
ich glaube Berliner werden verrückt ,wenn sie diese Variation lesen,hört sich gut an ,aber nicht unbedingt mein Fall!!
#20
14.2.16, 21:07
Klingt mit der Banane ja exotisch und interessant. Aber was ist Currysauce in einer Tüte? Ist diese eher tomatig oder ist das eine sahnig? Ich kenne mich im Maggisaucenregal nicht so gut aus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen