T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!
Deftiger Erbseneintopf: Ich lasse die Suppe gerne über Nacht stehen, damit sich der Geschmack noch mehr entfaltet und die Erbsen weicher werden. Das muss aber nicht sein.
2

Deftiger Erbseneintopf

Voriger Tipp Nächster Tipp
46×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rezept für einen deftigen, lecker schmeckenden Eintopf mit Erbsen, verschiedenem Gemüse und Fleischeinlage.

Zutaten

  • 150 g getrocknete Erbsen (ich verwende halbe grüne Schälerbsen)
  • 100 g Lauch, in Ringen 
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 100 g Karotten, in Scheiben
  • 50 g Stangensellerie, gewürfelt
  • 150 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 100 g Bacon/Bauchspeck, gewürfelt
  • 150 g Cabanossi Wurst, in Scheiben (Mettenden gehen auch)
  • ca. 300 ml Brühe (ich nehme Fleischbrühe, aber jede Brühe ist okay)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer

Kleine Bemerkung: Ich verwende Erbsen, die nicht einweichen müssen, aber wenn sie andere Erbsen verwenden bitte bedenkt die Einweichzeit über Nacht.

Zubereitung

  1. Bratet den Bacon/Bauchspeck in einem großen an. Stellt den Speck dann auf einem Teller beiseite.
  2. Bratet nun die Cabanossi scharf an und stellt sie ebenfalls zur Seite.
  3. Auf mittlerer Flamme bratet ihr nun den Lauch, die Karotten, den Sellerie, die Zwiebeln und Kartoffeln einige Minuten an. Das Röstaroma gibt dem Eintopf noch ein bisschen mehr Pfiff.
  4. Die Erbsen kurz waschen (oder abwaschen wenn sie eingeweicht wurden), und in den Topf geben. Die Fleischbrühe aufgießen, Bauchspeck, Cabanossi und das Lorbeerblatt mit hineinrühren.
  5. Lasst die Suppe nun aufkochen und lasst sie auf niedriger Flamme für ungefähr eine Stunde köcheln. Nach dieser Zeit das Lorbeerblatt entfernen. Mit Pfeffer abschmecken. Salz solltet ihr nicht brauchen, denn die Fleischeinlage bringt schon Salz genug.

Ich lasse die Suppe nun gerne über Nacht stehen, damit sich der Geschmack noch mehr entfaltet und die Erbsen weicher werden. Das muss aber nicht sein. 

Anmerkung: Wenn man die Suppe feiner mag, kann man die Suppe auch ohne die Fleischeinlage eine Stunde kochen, dann mit einem Kartoffelstampfer vorsichtig pürieren, bevor Bacon und Wurst wieder zugegeben werden.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare

1
#1
14.9.19, 14:16
Lecker 👌so ähnlich mach ich's manchmal auch, nur nehm ich keine getrockneten Erbsen. Ich schneide gerauchte Bratwürste hinein. 
2
#2
14.9.19, 14:36
Jetzt kommt die deftige Suppenzeit und darauf freue ich mich, denn ich bin ein Suppenjunkie oder wie das heißt. Gibts da auch ein deutsches Wort eigentlich ? Alle Art von Eintöpfen kommen die nächsten Monate auf den Tisch, auch Erbsensuppe, diesmal ala' Svenja M. 👍
2
#3
14.9.19, 14:47
@Upsi: Suppenkasper

Bei mir wird der Eintopf auch so ähnlich gemacht. Bei mir wird die Cabanossi nicht angebraten sondern mit dem ganzen Gemüse zusammen gekocht. 
4
#4
14.9.19, 16:08
@Orgafrau: Der Suppenkasper war das Gegenteil von Jemand, Der gerne Suppe ißt... Er wollte keine Suppe mehr... und war am 5.Tag tot.
Da paßt Suppenjunkie schon eher.
1
#5
14.9.19, 16:53
Bei mir geht Erbsensuppe ohne ein mitgekochtes gepökeltes Eisbein gar nicht.

Dieses Rezept, nach dem ich die Erbsensuppe koche, hab ich vor längerer Zeit auch schon einmal  hier bei den Tipps eingestellt.

Wer mag, kann ja auch mal diese Variante anschauen.
Ich glaub, Eintopfrezepte für die unterschiedlichsten Geschmäcker gibt es auch mindestens so viele, wie es kochende Hausfrauen und -männer gibt.
2
#6
14.9.19, 16:53
@Alicia54: stimmt, ich wollte auch erst Suppenkasper schreiben, da fiel mir die Geschichte aus meinem Struwelpeterbuch ein. Da gabs noch den Hans guck in die Luft und Max und Moritz glaub ich.

Erbsensuppe gabs da nicht, sorry
1
#7
14.9.19, 17:08
@Brandy: das schmeckt bestimmt auch toll mir dem Eisbein! Leider hab ich das hier noch nicht gefunden also mach ich es ohne. Aber die Idee find ich gut.

Danke an euch alle für die Sterne und Kommentare! 
1
#8
14.9.19, 17:39
@SvenjaM:  Stimmt, Du bist ja dort etwas "eingeschränkt" bei diversen Zutaten, Beilagen etc. 😢 Aber wenn Du mal Gelegenheit hast, vielleicht bei einem Besuch hier in D, eine Erbsensuppe mit Pökeleisbein zu essen, kann ich sie Dir wärmstens empfehlen!
Möglicherweise kommst Du mal ins Rheinland, so um Köln herum, da ist das Eisbein - hier heißt es Hämchen - Pflicht in der Erbsensuppe. 👍
#9
14.9.19, 17:55
Ich sollte niemals mit leerem Magen Rezepte beäugeln...
Denke habe nahezu alle Zutaten.
Ich probiere es heute Abend, bin sehr gespannt, ob es so schmeckt wie es aussieht, bin da aber aller guten Dinge!
Sieht auch nicht allzuschwer aus.
Danke fürs Rezept!
1
#10
14.9.19, 18:20
@Alicia54: Ich sage zu meinem Mann immer Suppenkasper. Und das werde ich auch zu jedem anderen sagen, auch wenn es im Geschichtenbuch anders dargestellt wird. Ein anderes deutsches Wort für Suppenjunkie fällt mir nicht ein. 
1
#11
14.9.19, 20:00
@SvenjaM:  Da fällt mir gerade ein, bekommst Du denn eventuell frisches Eisbein dort in UK?

In diesem Fall könntest Du es ja selbst pökeln! Ich mach das übrigens auch immer selbst, weil man auch hier in den Metzgereien kaum bis gar keine Pökel-Eisbeine mehr bekommt.

Pökelsalz gibt's beim Amazonas!
1
#12
14.9.19, 20:12
@Brandy: gute Idee! Pork knuckles gibt es hier. Das waere einen Versuch wert. Danke! 
1
#13
14.9.19, 20:19
@SvenjaM:  Sehr gern!
Das Eisbein muß dann großzügig rundum mit dem Salz eingerieben werden. Dann kommt es in eine Schüssel und sollte abgedeckt  3 bis maximal 5 Tage im Kühlschrank durchziehen. Dann wird es abgespült und kann weiter verwendet werden. Bitte beim Salzen der Suppe ganz vorsichtig sein.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen