Deko an Wohnungstür befestigen
3

Deko an Wohnungstür befestigen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da jetzt wieder die Herbstzeit angebrochen, die Weihnachtszeit schon in Sicht und bei mir wieder die Dekorations-Sucht ausgebrochen ist, habe ich in diesem Jahr endlich eine Lösung gefunden, wie ich Dekorationsartikel an der Wohnungstür befestige, ohne dass bislang verwendete Gummi-Saughaken immer wieder abfallen oder ich Nägel/Haken einschlagen muss.

Oben auf der Wohnungstür = am ganz oberen schmalen Rand, der ins Wohnungsinnere ragt, je rechts und links der Mitte, zwei Art Tapeziernägel/Posternägel eingeschlagen. Leider habe ich die Verpackung nicht mehr, sodass mir die richtige Bezeichnung fehlt, aber sie sehen aus wie Heftzwecken mit dickem (hier weißem!) Kopf und deutlich stärkerem Nagel zum Einschlagen (bitte im Bauhaus schauen!). Zwischen diesen Nägeln habe ich mehrfach Angelsehne herumgeschlungen und festgeknotet. Sie ist ja bekanntlich sehr reißfest und kann nach oben hin aufgrund der Wölbung der Nägel nicht abrutschen.

Unter dieser Angelsehne hindurch kann man nämlich nun Bänder ... zwecks Aufhängens von Dekoartikeln schlingen und daran in beliebiger Höhe die Dekoration befestigen - vielleicht noch eine Schleife zwischenbinden - FERTIG!

Das Tolle an dieser Lösung ist, dass man zusätzlich Richtung Wohnungsinnere gleichermaßen verfahren und auch hier etwas anhängen kann! Mir fällt jetzt gerade auf: Vielleicht für 2 Bänder (innen + außen) den Abstand der Nägel etwas breiter wählen ...

Das von mir verwendete Schleifenband trägt nicht auf - die Wohnungstür lässt sich wie vorher problemlos schließen!

Viel Freude beim Nachahmen!

Von
Eingestellt am
Themen: Deko

8 Kommentare


1
#1
14.10.14, 19:53
Guter Tipp + Tolle Deko! :)
#2
14.10.14, 21:32
Gefällt mir der Tipp. Muss ich mal gucken, ob es diese "Nägel" auch in braun gibt. Habe braune Türen und Rahmen, da wäre weiß nicht passend

Ich habe immer so ....ähem...ich weiß die richtige Bezeichnung nicht...so Haken oben eingehängt wo man evtl. die Kleidung dran hängen kann. Geht dann aber nur in einer Richtung, innen. An diese Haken habe ich dann die Deko dran gehängt. Verwende auch viel Angelschnur wenn es geht. Sie ist durchsichtig und kann auch was aushalten.

Diese Lösung gefällt mir aber viel besser.
Danke dafür.
1
#3 xldeluxe
14.10.14, 21:50
Ja, gute Idee und so sollte ich es auch mal machen, denn ich befestige alles oben auf dem Rand mit einer Heftzwecke. Vermutlich ist der Rand schon stark perforiert :--)
1
#4
15.10.14, 11:13
Ich habe in einem Katalog durchsichtige Haken mit Kleberückseite (wieder abziehbar) gefunden und für den Türkranz einen solchen unter dem Türspion befestigt.

Der Haken fällt so gut wie nicht auf und der Kranz kann nun an der (kurzen) Schleife dran hängen.

(Nägel kann ich nicht einschlagen in meine Türe, da mit Metallband verstärkt und für diese losen Einhängehaken geht die Türe falsch rum auf, daher kamen mir die Klebehaken wie gerufen.)
#5 trom4schu
15.10.14, 11:37
@ursula: Zumindest bei uns im BAUHAUS gibt es die auch in BRAUN! Viel Erfolg!
#6
16.10.14, 12:08
An der Oberseite der Tür einen Nagel einschlagen, der da ständig drin bleibt, dann kann man innen oder außen alle Dekorationen an einer dicken Angelschnur aufhängen, ohne die Türe selbst zu beschädigen.
#7
16.10.14, 12:14
Das geht natürlich nicht, wenn die Tür mit Metallrahmen verstärkt ist ...

Früher konnte man seinen eigenen Beitrag bearbeiten, aber das funktioniert momentan bei mir nicht.
#8
31.10.14, 20:57
Wir haben um unserer Wohnungstür einen Metallrahmen. Darum habe ich mit Power-Strips einen Haken darauf befestigt. Daran hängen jetzt schon seit Jahren meine Türkränze. Hält bombig. An den Zimmertüren habe ich oben kleine Holznägel mit Köpfchen leicht eingeschlagen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen