Deko-Lichterkette mit Blumen
2

Deko Lichterkette mit Blumen selber herstellen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für umgerechnet 4 Euro habe ich eine wunderschöne Deko Lichterkette mit Blumen ganz einfach hergestellt.

Meine Tochter wünschte sich eine Lichterkette für ihr Zimmer mit Blumen. Da sah ich im Internet nach und die kosten doch schon einiges. Weil sie die Kette über einen größeren Spiegel hängen wollte, genügte eine normale 10er Lichterkette nicht, da brauchte sie schon eine 20er und die ist auch gar nicht mal so günstig. 

Also ging ich zu Tedi und kaufte mir eine 20er Lichterkette für 2 Euro und einzelne Blumenköpfe gab es dort auch 20 Stück 2 Euro (die hatte ich allerdings noch daheim).

Nun machte ich mich an die Arbeit und stach jede einzelne Blume erst mit einem kleinen Schraubenzieher ein, sodass man schon mal eine kleine Öffnung hat. Danach stach ich mit einem größeren Schraubenzieher noch etwas hinein und drehte zwischendurch, so entstand genau die passende Größe für die Lichter. Es ist zwar etwas anstrengend, bis man das alles geschafft hat, aber es lohnt sich bei dem günstigen Preis und dem Endresultat sicherlich.

Die Blumenköpfe halten sehr gut und es rutscht nichts raus, ihr müsst eben nur in etwa den Umfang der jeweiligen Lichter schätzen und so einstechen.

Die ganze Lichterkette konnte ich nicht mehr fotografieren, da sie bereits über ihren Spiegel hängt und ich dann auf dem Foto gewesen wäre. Wollte euch den Anblick somit ersparen, denn Halloween ist erst in paar Wochen hihi.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


3
#1
26.9.14, 19:54
Sieht super aus, das gefällt mir.Ich finde es schön, wenn mit Licht dekoriert wird, dass gibt immer so eine gemütliche Atmosphäre.
Danke für den Tipp, etwas in der Art würde ich gerne für meinen Sohn machen, der hat auch in seinen Zimmern viele "Lichtobjekte/Leuchtobjekte, der würde sich freuen.
Mal kucken, was Jawoll an Lichterketten hat.
5
#2
26.9.14, 20:01
Liebe Glucke,

deine Beschreibung und die Anmerkungen zu Dir sind schon allein den Daumen hoch wert.

Nicht unbedingt etwas, das ich nachbasteln würde, aber eine liebe Idee für deine Tochter. Nach deiner Mega-Geburtstagstorte habe ich fast Tanten-ähnliche Gefühle für dein Mädchen.

:-)
1
#3
26.9.14, 20:35
@Putzwutz: Danke, mir gefällt es auch, wenn Räume freundlich beleuchtet werden, das ist gemütlicher und macht gute Laune.
Dazu sind am besten auch batteriebetriebene Lichterketten am besten, keine Stromfresser eben.
2
#4
26.9.14, 20:36
@minah: oh das ist aber nett von dir :) freut mich
3
#5 jb70
26.9.14, 22:09
Hübsch !!
Kann mir gut vorstellen, daß Deine Tochter sich dafür begeistert - irgendwie sind sich da ja alle Mädels ähnlich :-D .
2
#6
26.9.14, 22:33
Indirekte Beleuchtung liebe ich einfach und bin immer ein wenig traurig wenn die Weihnachtsbeleuchtung zurück in die Kiste wandert :(
Deshalb war ich auch hoch auf begeistert als mein Göttergatte die Idee hatte ein LED-Band unter die Küchenarbeitsplatte zu montieren!
Finde deine Idee super und werde für solch eine Bastelei noch ein Plätzchen finden...vielleicht bei den Geburtszeit-Uhren im Flur ;)
1
#7
27.9.14, 10:37
Klasse Tip! Hab so schon eine Weihnacht Lichterkette gebastelt! !
#8
27.9.14, 11:23
hallo Dany

jetzt sag nicht das sind die Blumen von deiner selbst dekorierten tischlampe.:)))))

Oder doch?:))
finde deine Lichterkette auch schön z.b.: für den Balkon oder terasse. mit einer Lichterkette für draussen.

LG :-)
1
#9
27.9.14, 12:09
Finde diese Idee auch Zucker. Genau wie Kosmosstern kann ich mir diese Lichterkette auch schön im Außenbereich vorstellen.
1
#10
27.9.14, 13:09
@kosmosstern: Hallo :) doch doch, das hast du gut beobachtet :))) Ich hatte davon noch sehr viele Blumenköpfe übrig.
Na klar auch für außen auf den Balkon sind die super.
#11
30.9.14, 10:22
@SunnyHoney: Was sind denn Geburtszeit-Uhren? Das habe ich noch nie gehört.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen