Der etwas andere Lebkuchen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl
  • 500 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Lebkuchengewürz
  • 3 EL Kakaopulver
  • 4 EL Raps oder Sonnenblumenöl
  • 5 dl Milch

So geht es

Alles mischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) geben. Bei ca. 170 Grad im nicht vorgeheiztem Ofen backen.

Für ein schönes Dessert serviere ich eine Orangenmascarponecreme dazu.

Auf dem Blech gebacken, mit Schokoladenglasur versehen, in Romben schneiden und mit Stückchen von kandiertem Ingwer dekoriert, gibts leckere Weihnachtsplätzchen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
13.12.13, 21:37
5 dl ? Wieviel ml sind das ungefähr ? Würd das gerne nachbacken, aber in mathe war ich immer eine niete !!!
5
#2
13.12.13, 22:07
Katjes,

das sind 500ml= ein halber Liter.
1
#3
14.12.13, 10:57
@GEMINI-22: Danke :-)
1
#4
15.12.13, 14:55
Sorry für die 5 dl.Bin Schweizerin, bei uns ist diese Angabe üblich.
#5
29.12.13, 12:39
Hallo
Würde den Lebkuchen gerne mal backen..nur wie lange denn???
#6
5.1.14, 08:44
Hallo sybeth, je nach Mehl, ca.50 min. Mach die. Probe mit der Stricknadel. Ich nehme öfters auch Dinkelmehl.je nach ausmahlung brauchst Du dann etwas mehr Milch.
#7
5.1.14, 10:06
Hallo Gourmette, vielen Dank für die Rückmeldung:)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen