Dicke Bohnen mit Mettenden

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Mettenden (Aldi/Lidl etc.) werden in mundgerechte Stücke geschnitten. Eine Gemüsezwiebel wird gewürfelt und mit den Mettenden ohne Fettzugabe in einem Topf angebraten. Wichtig ist hierbei, dass die Zwiebeln nicht schwarz werden, also nicht verbrennen und dass die Wurststücke ihre rötliche Farbe nicht verlieren. Nach erfolgreichem Anbraten wird das Glas oder die Dose mit den Bohnen inkl. Flüssigkeit zu den Wurststücken und den Zwiebeln gegeben. Gut durchmengen und die Bohnen gar werden lassen. Zwischenzeitlich immer mal wieder durchrühren.

Parallel Salzkartoffeln kochen. Sobald die Garzeit erreicht ist, die Bohnen mit Mondamin Soßenbinder für helle Soßen andicken, die Kartoffeln auf den Tellern auflegen und mit den Bohnen überdecken. Zusätzliche Gewürze werden nicht benötigt, da die Mettenden würzig genug sind.

Dieses Gericht ist einfach, deftig und schmeckt einfach spitze.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1 yogiyamaha
11.1.07, 17:14
hmmm, das ist was für mich.
Danke
#2 Janice
11.1.07, 17:46
Mjam,das hört sich lecker an !!!!
#3 mic.ha
11.1.07, 21:15
Und wie lange dauert es bis die Bohnen gar sind?
#4
11.1.07, 22:49
Bohnen aus Glas/Dose sind normalerweise schon gar, die brauchen nur ein paar Minuten durchziehen. Bei TK-Bohnen steht's auf der Packung, wie lange sie brauchen.
#5 eine, die's nicht weiß...
12.1.07, 08:29
Was genau sind bitte "dicke Bohnen"? Grüne Bohnen? Bohnenkerne?
Ansonsten klingt's lecker!
#6 Joachim
12.1.07, 18:08
Wie lange dauert es bis die Bohnen gar sind?

Also, ich probiere immer wieder mal auf Bissfestigkeit. Irgendwann sind die Bohnen weich, nicht zerkocht aber weich. Und dann ist genau der richtige Moment zum andicken.....und essen!
#7 mic.ha
13.1.07, 13:34
Hab's gestern ausprobiert: Super lecker!
Danke Joachim für das Rezept, schön einfach & deftig!
#8
14.1.07, 17:52
Was sind denn Mettenden...?
#9 jumper
16.1.07, 19:10
Also Kochen ist das eine und Nahrungsmittel erwärmen ist das andere.
Essen ist das eine und irgendetwas zu unternehmen damit man am nächsten Tag auf den Pott kann das andere
#10 Sebring
6.9.07, 15:33
Dicke Bohnen,aber mit schönen fetten
Speck,gab's vor Jahren am besten bei Oma im Sauerland,Ich trauerte,kein Rezept. Darum vielen Dank,jetzt kann
ich's endlich nachkochen.
#11 Jürgen
12.12.07, 18:08
Deftig und lecker
#12 Sarah
19.11.08, 20:07
Das ist soooooooooooooooooooooooooooooooooo lecker
#13
21.5.10, 16:03
Kann ich durch meinen Beitrag das Rezept hochschubsen?Ich weiss es nicht, versuchs aber mal. Denn ich kenne dieses Rezept, habe ich viel gekocht als es uns mit unseren kleinen Kindern finanziell nicht gerade gut ging. Ausser dass es lecker ist, ist es auch sehr günstig.
#14 Hört auf Oma Duck!
21.5.10, 20:13
Dicke Bohnen sind dicke Bohnen. Das sind diese weiß-grünlichen, etwas abegflachten Dinger im Glas.
Ich persönlich mach sie so: Keine Zwiebel. Schinkenspeckwürfelchen anbraten, mit Bohnenflüssigkeit angießen, mit Soßenbinder hell andicken (muss nicht Monda... sein, "Hausmarke ist viel günstiger), ZUM SCHLUSS Bohnen rein und nur noch heiß werden lassen, sind schon lange gar!
Kartoffeln kann, muss aber nicht. Macht auch so satt, den Single sowieso.
#15
21.5.16, 19:36
guten tag,
in berlin habe ich noch keine dicken bohnen  gefroren  gefunden. vor irgendwelchen jahren gab es welche von evtl. iglo. erinnerung ist aber so eine sache.
aus dem glas oder auch dose schmecken sie einfach nicht, viel zu ausgelaugt. selbst anbauen geht auf dem balkon nicht.
wer ist noch klüger als ich ???
nebenbei: um 1980 waren wir in den abruzzen. dort gab es im mai ein dicke bohnen fest. roh mit vino und spießchen vom grill. die bohnen waren tatsächlich der anlaß. wir waren platt !
grüße aus berlin.
#16
14.6.16, 17:54
@Vlkrme02: Dicke Bohnen gefroren gibt es z. B. bei den bekannten TK-Hauslieferanten, deren Namen ich hier jetzt nicht nennen möchte, die aber vermutlich jede/r kennt, auch in Berlin!

Das von Dir sogenannte "Dicke-Bohnen-Fest", welches Du in den Abruzzen besucht hast, hat mit den dicken Bohnen, die es in D zu kaufen gibt, nicht das Geringste zu tun! Bei den dort gefeierten Bohnen handelt es sich um die sogenannten Riesenbohnen, welche eine Art der ganz normalen und hier gut bekannten weißen Bohnen sind!
#17
16.6.16, 07:28
guten morgen brandy,
vielen dank für die zeilen.
ich habe wieder etwas gelernt.
die tk-hauslieferanten mögen wir nicht. trotzdem schaue ich sie mir mal an.
abruzzen: gelernt, gehe ich auch nach. die urlaube dort waren unglaublich schön.
nochmals  DANKE
grüße aus berlin
Vlkrme02.1093

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen