Dinkelbaguette-Rezept: Baguette selber backen

Es sind einfache Baguettes mit Dinkel und ich finde, sie sind mir sehr gut gelungen.
Lesezeit ca. 2 Minuten
Fertig in 

Wer kein Weizenmehl verträgt, dafür aber Dinkel, dem sei dieses Rezept für Dinkelbaguettes empfohlen. Wenn man die Baguettes selber backt, statt sie beim Bäcker zu kaufen, weiß man was drin ist und kann dabei noch Geld sparen. Natürlich spricht aber nichts dagegen "normale" Baguettes mit Weizenmehl zu backen. Einfach das Mehl entsprechend ersetzen.

Zutaten

1 Portion
  • 21 g Frischhefe
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Wasser lauwarm
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 10 g Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Naturjoghurt
Auch interessant:
Leckeres Tomaten-Mozzarella BaguetteLeckeres Tomaten-Mozzarella Baguette
Mega BaguetteMega Baguette
Leckere Butter mit Zwiebeln zu frischem Brot oder BaguetteLeckere Butter mit Zwiebeln zu frischem Brot oder Baguette

Folgende Küchenutensilien werden gebraucht

  • Küchenmaschine oder Rührschüsseln mit Handrührgerät
  • Küchentuch zum Abdecken
  • Baguetteblech
  • Teigschaber
  • Backunterlage zum Bemehlen
  • Backblech tief zum Befüllen von Wasser oder ein Schwadentool 
  • Messer zum Einschneiden des Baguettes

Zubereitung: Dinkelbaguette selber machen

Vorbereiten

  1. Frischhefe zerreiben und in eine Küchenmaschine oder Rührschüssel geben. Lauwarmes Wasser, Zucker zufügen und auflösen lassen.
  2. Anschließend das Dinkelmehl, Salz, Olivenöl und den selbst gemachten Naturjoghurt zugeben. In der Küchenmaschine verkneten lassen oder mit einem Handrührgerät arbeiten. Das Ganze ca. 15 Minuten kneten.
  3. Baguetteteig mit einem Küchentuch abdecken oder auf eine bemehlte Backunterlage geben und mit sauberen Händen nochmal durchkneten. Zurück in die Schüssel legen, abdecken für 1 Stunde bei Zimmertemperatur.

Weiterverarbeiten

  1. Baguetteblech mit etwas Öl einreiben. Dies verhindert, das Festbacken der Baguettes.
  2. Nach der Gehzeit mit einem Teigschaber am Rand der Schüssel ansetzen. Den Teig damit zur Schüsselmitte hin falten. Dabei wird die Schüssel leicht gedreht, um diesen Vorgang zu wiederholen, bis der Teig 3 mal rundherum gefaltet worden ist.
  3. Anschließend auf eine bemehlte Backunterlage geben. Den Teig in zwei Teile teilen und jedes davon zu einer Rolle formen. Den Teig von hinten nach vorne umklappen und etwas andrücken. Diesen Vorgang bitte zweimal wiederholen.
  4. Nun den Teigling mit flachen Händen auf der Backunterlage hin- und herrollen, bis ein Strang daraus entstanden ist. Er wird mit der Naht nach unten auf das Baguetteblech gelegt. Mit dem zweiten ebenso verfahren. Küchentuch erneut benutzen und abdecken für ca. 30 Minuten.
  5. auf 250 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech oder ein Schwadentool auf den Boden des Backofens stellen. Mit heißem Wasser befüllen und mit erhitzen. Beim Schwadentool kommt das Wasser beim Öffnen nachdem Erhitzen des Ofens erst hinein. Damit wird Wasserdampf erzeugt und dient zur Krustenbildung der Dinkelbaguettes.
  6. Nach der weiteren Gehzeit das Messer nehmen und dreimal einschneiden.

Backen

  1. Das Baguetteblech in die Ofenmitte (zweite Schiene) schieben und ca. 10 Minuten backen. Danach einmal die Backofentür öffnen, um den daraus entstandenen Wasserdampf entweichen zu lassen. Die ersten Risse an den Baguettes sollten sichtbar sein. Ofentüre wieder schließen und die Temperatur herunterschalten auf 200 Grad Ober-/Unterhitze. Ca. 10 bis 20 Minuten noch weiter backen lassen, bis sie eine goldbraune Farbe haben.
  2. Herausholen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen. Später darauf achten, dass sie vorsichtig gelöst werden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Fitnessbrot-Rezept
Nächstes Rezept
Sauerteig Brötchen selber backen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Leckeres Tomaten-Mozzarella Baguette
Leckeres Tomaten-Mozzarella Baguette
15 11
Mett-Baguette
15 3
Tomaten-Knoblauch-Baguette
61 14
Scharfes Baguette mit Schafskäse und Chili
9 0
Baguette-Pizza
7 5
18 Kommentare

Rezept online aufrufen