Für Gemüse, als Grillmarinade zum gegrillten Brot und den Rest kann man auch noch in die Salatsoße geben - falls was übrig ist.

Dip - absolut suchtbildend!

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zutaten

Was du unbedingt brauchst:

optional:

  • einen Schuss Soja- oder Worcestersauce und
  • irgendein frisches Kraut (oder zwei, aber mehr nicht!)
  • z.B. Oregano (besonders zu empfehlen! Das ist mein Lieblingskraut für diesen Dip)
  • ODER: Liebstöckel, Petersilie, Schnittlauch, Thymian - was halt grad zu haben ist

Zubereitung

Die Zwiebel wird auf einer feinen Reibe gerieben (heul! - aber das Ergebnis ist sooo lecker!). Die Kräuter klein schneiden und mit dem Olivenöl dick-sämig verrühren (genaue Mengen nicht so wichtig). Schuss Zitrone bzw. Essig, Soja bzw. Worc... dazu.

Salz, Pfeffer rein und man kann den Dip gleich verwenden oder auch super aufheben - das Öl konserviert den Rest!

Für Gemüse, als Grillmarinade zum gegrillten Brot und den Rest kann man auch noch in die Salatsoße kippen - WENN was übrig wäre!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Warmer Spinat Dip zu gerösteten Knoblauchbrottalern

8 1

Scharfe Hähnchenbrustwürfel mit Dip

4 3
Mozzarellasticks mit Dip

Mozzarellasticks mit Dip

82 14

Dip a la Mamma

11 0

Hausfrauen-Nacho-Dip

22 5

Mamas traumhaft-cremiger Dip mit Frische-Sticks

15 14
Würzige Kürbisspalten mit Quark-Minze Dip

Würzige Kürbisspalten mit Quark-Minze Dip

12 5
Leckerer Dip: passt zu Gegrilltem, Raclette oder als Brotaufstrich

Leckerer Dip: passt zu Gegrilltem, Raclette oder als Brotaufstrich

21 16

Kostenloser Newsletter