DIY mit Dingen, die jeder zu Hause hat, beispielsweise Wasserfarben: Tolle Bilder malen und entspannen.
14

DIY mit Dingen, die jeder zu Hause hat: Wasserfarben

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Liegt bei euch auch noch ein Wasserfarbkasten verstaubt in der Ecke? Dann holt ihn raus! Mit ihm kann man tolle Bilder malen – und dazu ist es noch super entspannend und wirkt wie Meditation!

Genau diese Entspannung brauchen wir jetzt! Letztes Jahr habe ich die Wasserfarben aus meiner Grundschulzeit herausgekramt und begonnen, einfach drauflos zu malen. Ich finde Aquarellbilder immer total schön, doch vermutlich werden die wenigsten spezielle Aquarellfarben oder das dafür verwendete Papier zu Hause haben. Das macht nichts – es geht auch ohne!

Was ihr braucht:

  • Wasserfarben
  • (Aquarell-)Pinsel
  • Papier
  • Schwarzer Fineliner/Edding

1. Fake-Aquarell mit Wasserfarben

Der Hase bietet sich jetzt für Ostern an. Wieso nicht ein paar Osterhasen-Briefe an die Verwandtschaft schicken?

So geht’s:

Für den Osterhasen habe ich zuerst die Umrisse des Hasen mit Bleistift skizziert. Dann habe ich bei den Ohren begonnen und sie zunächst mit Wasser benetzt.

DIY mit Dingen, die jeder zu Hause hat: Wasserfarben. Für den Osterhasen habe ich zuerst die Umrisse des Hasen mit Bleistift skizziert.Dann habe ich bei den Ohren begonnen und sie zunächst mit Wasser benetzt.

Da ich kein spezielles Aquarellpapier hatte, ist es leider schnell durchgesickert und sehr wellig geworden im Nachhinein, ich persönlich finde das aber überhaupt schlimm – das unterstreicht den DIY-Charakter einfach! ?

Mit dem Aquarell-Pinsel Farbtupfer auf die feuchten Stellen geben und zusehen, wie sich die Farben verbreiten, mit anderen vermischen und einzigartige Muster entstehen. Ich habe mich so von den Ohren nach unten gearbeitet, die Augen dabei aussparen, die „Nase“ und die Bäckchen habe ich eher rötlich gehalten. Wenn ihr mit den Farben und den Grund-Hasen zufrieden seid, das Bild gut trocknen lassen.​

Mit dem Aquarell-Pinsel Farbtupfer auf die feuchten Stellen geben und zusehen, wie sich die Farben verbreiten, mit anderen vermischen und einzigartige Muster entstehen.

Anschließend geht es an die Details: die Augen und die Schnurrhaare mit einem feinen Pinsel aufmalen. Zuletzt noch zwischen die Schnurrhaare ein paar Pünktchen auftupfen.

Ich habe mich so von den Ohren nach unten gearbeitet, die Augen dabei aussparen, die „Nase“ und die Bäckchen habe ich eher rötlich gehalten. Wenn ihr mit den Farben und den Grund-Hasen zufrieden seid, das Bild gut trocknen lassen.Anschließend geht es an die Details: die Augen und die Schnurrhaare mit einem feinen Pinsel aufmalen. Zuletzt noch zwischen die Schnurrhaare ein paar Pünktchen auftupfen.

Wenn ihr es noch österlicher machen wollt, könnt ihr auch „Frohe Ostern“ mit einem schwarzen Stift darüber schreiben oder andere passende Sprüche/Wünsche dazu schreiben. Der Hase bietet sich jetzt für Ostern an. Wieso nicht ein paar Osterhasen-Briefe an die Verwandtschaft schicken? 

Ich habe auch gleich noch ein simples „Aquarell“-Herz zu Muttertag gemalt.

Ich habe auch gleich noch ein simples „Aquarell“-Herz zu Muttertag gemalt.

Auch Postkarten oder Briefe kann man so gestalten: Besonders jetzt in Corona-Zeiten ist dies eine schöne Möglichkeit, Mutter, Geschwister, Freunde oder Bekannte eine kleine Freude zu bereiten!

2. Frühlingshafte Blumenkränze

Blumenkränze mit Wasserfarben sehen super schön aus und sind überhaupt nicht schwer zu malen:

Blumenkränze mit Wasserfarben sehen super schön aus und sind überhaupt nicht schwer zu malen. Probiere es aus!

So geht’s:

Mit dem Bleistift ganz dünn einen Kreis in der gewünschten Größe aufzeichnen. An diesem Kreis nun orientieren und zunächst 6-7 Blüten malen.

Mit dem Bleistift ganz dünn einen Kreis in der gewünschten Größe aufzeichnen. An diesem Kreis nun orientieren und zunächst 6-7 Blüten malen.

Anschließend die Blüten mit Blättern und Stängel verbinden, besonders die Blätter kann man hier wieder sehr gut mit einem Aquarell-Pinsel malen.

Die Blüten mit Blättern und Stängel verbinden, besonders die Blätter kann man hier wieder sehr gut mit einem Aquarellpinsel malen.

Nachdem das Grundgerüst steht, kann man den Blumenkranz noch mit Details versehen:

Nachdem das Blumenkranz-Grundgerüst steht, kann man jetzt den Blumenkranz noch mit Details versehen.

Die Blätter mit dunkleren Stellen schattieren, die Blüten mit Blütenstand ausstatten. Zu guter Letzt in die Mitte des Kranzes einen schönen Spruch (oder so unkreativ wie ich „Hallo Frühling“) schreiben. ?

Die Blätter mit dunkleren Stellen schattieren, die Blüten mit Blütenstand ausstatten. Zu guter Letzt in die Mitte des Kranzes einen schönen Spruch schreiben.

Wie gefallen euch Wasserfarben-Bilder? Würde mich sehr interessieren!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

7 Kommentare

1
Dein toller Tipp macht richtig Lust mal wieder zu malen. ?
8.4.20, 18:51
2
Das ist ein sehr guter Tipp. Der gefällt mir richtig gut.
8.4.20, 19:00
3
Wow, wunderschön 😍
9.4.20, 09:41
4
Hast Du wirklich schön gemacht???
9.4.20, 12:59
5
ganz besonders hat mir dein Hase gefallen - der hat so ein liebes Gesicht

und für alle die "bei dem normalen" Papier hinterher stört, dass es im Gegensatz zu speziellem Aquarellpapier oft sehr wellig ist

man kann Papier wunderbar mit einem Bügeleisen glätten  ...Wassertank leer, auf höchste Stufe aufheizen und ein, zweimal Restwasser mit Dampfstoss raus
dann Hitze etwas zurückstellen ca Mitte  ...kommt ein bisschen aufs Papier an ....Probestück

Notfalls kann man auch ein altes Geschirrtuch oder TShirt dazwischen legen

viel Spaß
10.4.20, 00:13
6
@Tortenhummelchen: Danke für deine Ergänzung!😊  
Tatsächlich habe ich auch versucht, das Hasen-Bild zwischen Geschirrtüchern zu bügeln, allerdings haben sich die Falten nur weiter nach außen, um den Hasen herum, verlagert. Das nächste Mal versuche ich es aber mal mit Dampf, so wie du es beschrieben hast. 
10.4.20, 14:06
7
@laurasieeehsch:  oh da hab ich wohl zuviel Telegrammstil benutzt

....die Dampfstöße sind dazu da den Tank komplett zu leeren  ....leider neigen Dampfbügeleisen manchmal dazu bei niedrigen Temperaturen zu tropfen

und damit kann man ein Aquarell ruinieren

wenn dann lege das Bild vorher für etwa eine halbe Stunde zwischen angefeuchtete Geschirrtücher
so nehmen sie gleichmäßig Feuchtigkeit auf ohne nass zu werden

zum Bügeln unbedingt ein trocknes Geschirrtuch zwischen Papier und feuchtes Tuch legen

und VON HINTEN Bügeln !  - anschließend mit niedriger Temperatur ohne Tücher nachbügeln  ....erst jetzt zieht sich das Papier glatt
10.4.20, 14:44

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Welches Handwerkszeug braucht man wirklich?

Welches Handwerkszeug braucht man wirklich?

8 14
Salzteig herstellen & bemalen: Rezept zum Basteln

Salzteig herstellen & bemalen: Rezept zum Basteln

20 10

Keine Überschwemmung beim Malen mit Wasserfarben

26 30
Intuitives Malen

Intuitives Malen

13 5
Bessere Fotos für Rezepte & Tipps schießen - so geht's!

Bessere Fotos für Rezepte & Tipps schießen - so geht's!

32 40
Sonnen- und Windschutz entwerfen und nähen

Sonnen- und Windschutz entwerfen und nähen

17 6
Acrylmalerei: Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt

Acrylmalerei: Der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt

5 6
DIY Karte zum Muttertag mit Papierblumen und Herzen

DIY Karte zum Muttertag mit Papierblumen und Herzen

9 9

Kostenloser Newsletter