Duftende Bügelwäsche mit Anti-Motten-Effekt

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich vermische das Bügelwasser immer mit ein paar Tropfen Lavendelessenz. Zum einen riecht die Wäsche herrlich frisch, zum anderen ist der Lavendelduft Abschreckung für Kleidermotten und anderes Ungeziefer!

Lavendelessenz ist zwar ein wenig teuer, dafür aber sehr ergiebig! Zu bekommen u. a. bei Ebay!

Andere Duftessenzen mögen zwar auch lecker riechen, aber wehren keine Motten ab... ;)

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


1
#1 Dagmar
1.9.06, 17:14
Wichtig: immer 100% natürliche Essenzen verwenden. Synthetisch hergestellte können Nervensystem und Leber belasten
1
#2
13.4.10, 16:23
Klasse Tipp !

Und Mücken werden auch abgewehrt !!!
#3 Angelina
10.10.10, 22:58
Das mache ich genauso, der Duft von Lavendel ist Klasse
#4
11.4.11, 20:12
hey super tipp! probier ich auch aus !!!
1
#5
24.1.12, 05:31
@Lissa: Es stimmt zwar, daß Lavendel dagegen helfen kann, daß Kleidermotten Einzug halten, aber es stimmt nicht ganz, daß keinerlei andere Düfte nicht helfen.
Natürlich wirkt nicht jeder beliebige Duft, aber ätherisches Zedernöl hilft nach meiner Erfahrung sogar noch ein wenig besser, aber mindestens genauso gut wie Lavendel. Deshalb kann man ja auch so viele Zedernholzprodukte (Späne in Stoffsäckchen, Blöcke oder Kugeln für Schrankfächer, Ringe für Kleiderbügel, usw.) gegen Motten kaufen.
Allerdings ist seine sehr herbe, holzige Duftnote nicht jedermanns Sache. Ich persönlich mag beide Düfte und benutze auch beide für diesen Zweck. Und wenn der Zedernduft aus den Zedernholzblöcken irgendwann "verduftet" ist, lege ich sie in ein fest verschließbares, nicht allzu großes Schraubglas, beträufele sie von allen Seiten komplett entweder mit reinem ätherischem Zedernöl oder Lavendelöl, schraube das Glas zu und lasse das Öl mindestens über (eine) Nacht in das Holz einziehen. Noch besser ist es, diesen Vorgang noch ein, zwei weitere Male zu wiederholen, bis das Holz gut durchtränkt ist. Denn je tiefer das Öl eindringt, desto länger duftet das Holz später, wenn man es im Schrank oder in der Kommode plaziert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen