Dunkle Badfugen mit Natron weiß machen

Dunkle Badfugen mit Natron weiß machen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe sehr dunkle Fugen im Bad gehabt. Ich habe mir ein bisschen Natron Pulver (bekommt man im Drogeriemarkt) in Wasser gelöst und anschließend die Fugen mit alter Zahnbürste und Natronlösung geschrubbt.

Schon nach einigen Sekunden löst sich alles wunderbar und man kann mit einem feuchten oder trockenen Tuch den Dreckschmier entfernen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


3
#1 Beth
26.3.15, 16:17
Bei mir hat noch nichts geholfen.
Werde auch das probieren.
4
#2 xlzicke
26.3.15, 16:39
Klarspüler für die GS, Zahnbürste und schrubben. Fugen werden auch wie neu. Natron werd ich auch mal versuchen.
3
#3
26.3.15, 17:23
Guter Tipp! Wird auf jeden Fall ausprobiert. DANKE!
3
#4
26.3.15, 20:28
Vorher-nachher Bild wäre ziemlich cool
1
#5 xldeluxe
26.3.15, 22:39
Ich habe letztens meine Bodenfugen mit dem Schmutzradierer gesäubert.

Ist zwar eine höllische Arbeit, aber sie wurden wie neu.

Beim nächsten Mal probiere ich es mit Natron. Diese Methode stelle ich mir nicht so mühsam vor.
4
#6
27.3.15, 05:05
Natron funktioniert schon ganz gut, aber auch da kommt es darauf an, womit verfugt wurde und wie lange die Fugen nicht sauber gemacht wurden. Ich finde, Natron und Backpulver wirken in etwa gleich.
Ein Versuch lohnt sich auf alle Fälle.
2
#7
27.3.15, 11:46
Danke für den Tip! Das werde ich ausprobieren.
2
#8
27.3.15, 13:08
Mit Natron kriegt man ja so vieles sauber. Hab bisher immer 'sugar soap' genommen (weiß nicht, wie das in Deutschland heißt), die ist aber ziemlich scharf. Beim nächsten Mal probiere ich es mit Natron. Aber eine Zahnbürste würde ich dafür nicht empfehlen. Es gibt doch Fugenbürsten, die sind ergonomisch besser und dann tut einem auch nicht so schnell die Hand/der Arm weh.
3
#9
27.3.15, 16:46
@xlzicke:
#2

Das ist ja interessant mit dem Klarspüler. Das werde ich ausprobieren.
3
#10
27.3.15, 16:50
@xldeluxe:
#5
Mit dem Schmutzradierer habe ich auch schon meine Bodenfugen gereinigt. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Der Verschleiss der Radierer ist allerdings recht gross, weil sie schnell kaputt gehen und immer wie kleiner werden ;-)

Anstrengend ist diese Art der Reinigung aber schon. Mir taten hinterher die Finger weh.
3
#11 xlzicke
27.3.15, 16:56
@bollina: ja sicher, versuch es nur, ich war sehr zufrieden. Mit der in den Klarspüler eingetauchten Zahnbürste ordentlich schrubben und dann mit einem feuchten Tuch nachwischen. Meine Fugen waren blitzsauber. Ich habe allerdings keine weißen sondern hellgraue Fugen.
1
#12
28.3.15, 19:22
Danke für den Tipp!

Die Fugen meiner Küchenbodenfliesen hätten es mal wieder nötig und nun wo Frühling wird....

Hoffentlich wird es nicht gar zu anstrengend!
2
#13
29.3.15, 16:37
Danke gute Idee!
Werde das nächstemal mit deiner Idee es versuchen,
hebe sie zwar immer noch sauber bekommen, aber mit großer Mühe
und mit Scheuermilch!
Ich glaube, das geht sicher besser mit Natron.

Liebe Grüße
flamingo
#14
4.12.15, 16:11
Löst das auch Fettflecken?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen