Um dunkle Haarfarbe von der weißen Oberfläche zu entfernen, habe ich Ako Pads leicht angefeuchtet und lange & vorsichtig gerieben.

Dunkle Haarfarbe von Badezimmertür entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dunkle Haarfarbe von weißer Badezimmertür entfernt!

Nach vielen erfolglosen Tipps, habe ich einen großen Fleck Haarfarbe (ca. 3 x 8 cm) mit "ako Pads" erfolgreich entfernt. Ako Pads dazu leicht anfeuchten und lange und vorsichtig reiben. 

So sieht der Türrahmen nach der Fleckentfernung aus (siehe Bild)!

Der noch verbliebene kleine Schaden links oben im Bild war der vorangegangene fehlgeschlagene Versuch mit einem Ceranfeldreiniger (Rasierklinge) die Farbe zu entfernen. Ich habe den kleinen Schaden mit Tip ex korrigiert. Darunter befand sich der weitaus größere Farbfleck, der nun kaum noch zu sehen ist. (Ein Versuch mit Kaminasche vorher hat den großen dunkelbraunen Fleck nur etwas heller gemacht, aber keinesfalls zufriedenstellend.)

Ein Vorherbild habe ich leider nicht gemacht. 

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1
11.4.17, 13:42
Ich kenne das Problem nur zu gut:

Trotz höchster Achtsamkeit "punkte" ich stets rundum mit meiner schwarzen Haarfarbe.

Womit ich alles in einem Wisch entferne:

Chlorreiniger, entweder in Form von Chlor-Hygienespray oder Domestos/Klorix.
Damit erziele ich auf allen Materialien beste Erfolge.
#2
vor 17 Minuten
@xldeluxe_reloaded: Ja, ja. Die Haarfarbe mal wieder.Meine Mutti behauptete immer es handele sich um dunkelbraun !!! Dabei sah sie oft aus wie von einem " Heiligenschein " umrandet. Nach einem Urlaub auf den Kanarischen Inseln ( alles schön ausgebleicht ) konnte ich sie gottlob überreden die Färberei doch sein zu lassen. Und siehe da : ein wunderschönes silbergrau kam zum Vorschein. Ein entsprechender Kurzhaar Schnitt und sie sah die nächsten Jahre einfach toll aus. Ich, ebenfalls von Natur brünett habe es vorgezogen altersgemäß zu erblonden. Kein Mensch kann sich noch an mich in dunkel erinnern. Aufgestellte Foto's von mir werden in der Regel mit meiner Tochter verwechselt.
Das war nur so eine kleine Geschichte...........! Ich kann das plaudern einfach nicht lassen. Danke für den Tipp und schönes, langes WE

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen