Gekochte Karotten - Hausmittel bei Durchfall.

Durchfall? Gekochte Karotten

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bestens bewährt hat sich bei Durchfall folgendes Hausmittel:

1 mittelgroße rohe Karotte ganz fein raspeln, die Menge abwiegen und mit genauso viel Wasser aufgießen. Das ganze zum Kochen bringen und so lange köcheln lassen, bis das Wasser ganz verdunstet ist. Noch warm essen (wer möchte, kann etwas Salz dazugeben).

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
26.1.07, 15:16
Im geschlossenen oder offenen Topf köcheln lassen?
#2
27.1.07, 01:40
klingt lecker
#3 Anja
31.1.07, 11:22
Klingt gut, ich hoffe, ich muss es nicht so schnell ausprobieren. Was auch gut gegen Durchfall hilft: einen Apfel mit Schale klein reiben und eine Banane zerdrücken. Das Ganze vermengen und stehen lassen, bis es braun wird. Und dann essen. Meine Kinder wollen immer noch zwei oder drei Zwiebäcke obendrauf, dann kommt allerdings noch eine Tasse warmer Kamillentee mit in die "Pampe". Hilf und schmeckt.
#4 Waldmeisterfan
31.1.07, 11:54
Mein Kinderarzt hat mir geraten bei Durchfall Jogurt zu essen ( auch die Kinder ), durch die guten Jogurtbakterien , erholt sich die Darmflora schneller.
#5 thatguy
24.2.07, 00:26
Ein fast sehr guter Tipp! Weil: Einfacher ist es, Karottensaft direkt zu kaufen und zu trinken. Gibts in jedem Supermarkt und hat bisher noch immer geholfen. Ca. 1 Liter sollte genügen, wirkt ziemlich schnell.
Wer den Gemüsesäfte nicht mag, kippts halt schnell runter, mach ich auch so. ;)
#6 Hilly
24.2.07, 03:35
Noch schneller und schmackhafter sind getrocknete Heidelbeeren aus der Apotheke. Jede Stunde 6 Stück kauen und der Durchfall ist noch am gleichen Tag vorbei.
#7
12.10.11, 13:29
Nein - es muss gekocht werden, so werden die Inhaltsstoffe besser gelöst und sind besser aufzunehmen. Diese ' Medizin' ist vor allem um die Jahrhundertwende benutzt worden nachdem besonders Kinder an Durchfall erkrankten - mit durchschlagendem Erfolg
Rezept für die Morosche Karottensuppe: 500g geschälte Karotten in einem Liter Wasser eine Stunde kochen, durch ein Sieb drücken oder im Mixer pürieren. Die Gesamtmenge auf einen Liter Wasser auffüllen. Drei Gramm Kochsalz ( ein knapp gestrichener Teelöffel) hinzufügen. Fertig.
Siehe auch Professor Ernst Moro 1908

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen