Earl-Grey-Birnen mit Schokosauce

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Ein besonderer Nachtisch: schöne kleine Birnen werden in Earl-Grey-Tee pochiert, Schokolade geschmolzen, mit einer Prise Meersalz gewürzt und übergossen.

Dieser Nachtisch schmeckt besonders, ist schnell gemacht und macht optisch viel her.

Man braucht kleine Birnen, die Marke Conference eignet sich gut. Man kocht einen Sud aus Gewürzen und Earl Grey-Tee in dem die Birnen bei kleiner Hitze gar ziehen, etwa 20 Minuten auf kleiner Hitze.

Man schmilzt danach Schokolade in einem Gefrierbeutel im Wasserbad, schneidet eine Ecke ab und hat eine Art Spritzbeutel, durch den man problemlos die Schokolade herausdrücken kann. Auf die Birne, die dann noch ganz leicht mit grobem Meersalz gesalzen wird.

Zutaten

  • pro Person eine kleine Birne

Einen Sud kochen aus :

  • 1/2 Liter Wasser
  • 100 g Zucker
  • einem 2-cm-langen Stück Ingwer- muss nicht geschält werden
  • den Saft von einer halben Zitrone

Zubereitung

Das lässt man 5 Minuten kochen. Platte ausschalten und zwei Beutel Earl-Grey dazugeben. 10 Minuten ziehen lassen, die Flüssigkeit durchsieben und darin die ungeschälten Birnen mit Stiel etwa 20 Minuten auf ganz kleiner Flamme pochieren.

Danach die Birnen herausnehmen, ein paar Löffel Flüssigkeit darüber verteilen und abkühlen lassen. Zum Schluss mit der Schokosauce verzieren, nur ein bisschen. Die Schale der Birne sollte noch gut zu erkennen sein. Dazu schmeckt gut Vanilleeis!

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


-6
#1
3.7.14, 22:08
schwarzteebeutel?birnen rein? nein danke
2
#2 mokado
3.7.14, 22:38
das hört sich gut an, allerdings werde ich die Schokolade weglassen.
Mag kein Obst mit schokolade.
1
#3
4.7.14, 12:18
Ich muss sagen ein wirklich sehr interessantes Rezept :-)&gibt's sicherlich nicht überall. Mal sehen, was meine Familie dazu meint ;-).
Daumen hoch Ellaberta
1
#4
4.7.14, 16:26
Klingt super! Das werde ich in der Birnenzeit auf jeden Fall mal ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen