Edelstahl und Messing reinigen

Edelstahl und Messing reinigen

Zitronensaft und Spülmittel zu gleichen Teilen mischen und Edelstahlflächen oder Messingteile damit einreiben, mit einem trockenen Mikrofasertuch nachreiben.

Flecken lassen sich dadurch leicht entfernen und die Teile glänzen wieder wie neu. Geeignet für Dunstabzugshauben aus Edelstahl, Edelstahlkühlschränke etc.

Maeusel: @olddoggi: Das ist absolut kein Blödsinn und kein "Rumgequatsche"! Solche Ausdrücke solltest Du nicht so unbedarft benutzen.
Mit Pads, auch wenn sie fein sind, kann es manchmal Kratzspuren geben, das habe ich schon erlebt.
Zitronensaft ist dagegen ein sehr gutes und erprobtes Mittel für Chromargan- und andere Edelstahlflächen. Bei matten Oberflächen kann es anders ein, die habe ich nicht.
Eine Freundin gab mir mal den Tip, mit einer ausgepreßten Zitronenschale Töpfe und Topfdeckel abzureiben, um damit etwaige Fettspuren zu beseitigen. Das hilft wirklich super! Auf die Schale kann man auch noch etwas Salz streuen, das erhöht die Wirksamkeit noch.
Der Tip ist also sehr gut!
Voriger Tipp
Gemüse und Obst putzen ohne Dreck auf der Arbeitsplatte
Nächster Tipp
Stark verschmutzte Küchenarbeitsplatte aus Kunststoff
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

57 Kommentare

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter