Effektive Haarkur selber machen

Jeder weiß, wie positiv sich Koffein auf Haarausfall auswirkt. Koffein fördert die Durchblutung der Kopfhaut und die Nährstoffe kräftigen die Haare und sorgen für besseres Wachstum.

Eine sehr gute wirksame Haarkur aus Kaffeesatz kann man sich schnell und einfach selber machen.

Jeder weiß, wie positiv sich Koffein auf Haarausfall auswirkt. Koffein fördert die Durchblutung der Kopfhaut und die Nährstoffe kräftigen die Haare und sorgen für besseres Wachstum.

Die Kur stellt man so her

Den Kaffeesatz von 1 - 2 Tassen mit 100 ml kochendem Wasser übergießen, etwas abkühlen lassen und alles gut in die Kopfhaut einmassieren.

Mit einem dunklen Handtuch einwickeln und ca. 30 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser gut ausspülen.

Nur für dunkle Haare geeignet, da Kaffee färbt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Natürliche Haarpflege ohne Silikon
Nächster Tipp
Mit Gipsarm die Haare waschen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
3 Kommentare
xldeluxe_reloaded
1
Passend zum Tipp von BBaumeister 😂

Für diese Haarkur bin ich die Zielgruppe!

Wenn der Kaffeesatz auch noch den Ansatz färbt, hat man ja gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

 
10.5.16, 20:28
2
Hallo,
und was passiert bei blonden haaren? klar werden dunkler aber nach dem zweiten auswaschen gehts wieder raus oder?

Danke
5.3.17, 14:47
3
und wie oft ist diese Kur zu empfehlen?
24.3.19, 11:39
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen