Eier ausblasen mit einer Spritze

Mithilfe einer Spritze Eier "ausblasen": Der innere Druck im Ei wird erhöht und die Flüssigkeit spritzt heraus.

Noch einfacher kann man Ostereier mittels Spritze "ausblasen":

Mit der Spritzkanüle ein Loch in das Ei bohren, dann das Loch etwas vergrößern (mit kleinem Bohrer, kleinem Kreuzschraubenzieher o. Ähnlichem). Jetzt die Spritze mit Luft füllen, in das vorher angefertigte Loch im Ei einstechen, und die Luft mit der Spritze in das Ei eindrücken. Dadurch wird der innere Druck im Ei erhöht, und die Flüssigkeit spritzt heraus.

Möglicherweise mit einer Rouladennadel im Ei etwas stochern, so dass die Flüssigkeit leichter aus dem Loch entweichen kann.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Mosaikbild aus bunten Ostereierschalen
Nächster Tipp
Osterdeko mit Eierschalen
Tipp erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Tipp online aufrufen