Eier trennen ohne Unfall, indem man jedes Eiweiß erst in eine Tasse trennt und nur dann in die Rührschüssel gibt, wenn es wirklich ohne Eigelb ist.

Eier trennen ohne Unfall

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn beim Trennen von Eiern Eigelb ins Eiweiß kommt, lässt sich aus diesem kein Eischnee mehr schlagen. Besonders ärgerlich, wenn von mehreren Eiern ausgerechnet vom letzten etwas Eigelb ins Eiweiß tropft.

Diesen Unfall verhindert man, indem man jedes Eiweiß erst in eine Tasse trennt und nur dann in die Rührschüssel gibt, wenn es wirklich ohne Eigelb ist. Andersherum ist ein wenig Eiweiß im Eigelb in der Regel kein Problem.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
19.4.06, 10:16
Oder in einer Schüssel oder in einem Topf oder in einem Kübel oder in einem Glas oder oder oder....sinnvoller Tipp das muß man sagen!
#2 Shewardnadse
19.4.06, 11:24
hey leute, nicht streiten, klar?! eier in einen normalen trichter aufschlagen trennt noch unfallfreier.
1
#3
19.4.06, 12:16
Ist doch gut der Tipp !!
#4 Chucko
19.4.06, 12:35
Wenn mann mehrere Eier benötigt sollte man sie IMMER einzeln über einer Tasse o.ä. aufschlagen, um auch zu testen, ob sie schlecht oder gut sind.
1
#5 biene
19.4.06, 15:38
Ja chucko das stimmt, ist dadurch ne sichere Sache, mache ich aber trotzdem so gut wie gar nicht, bin zu faul.
1
#6
19.4.06, 18:13
@Christian + Chucko
Genau so isses!
#7 Robby
20.4.06, 11:47
@biene
....wenn man oft genug den kompletten Teig versaut hat, überlegt man sich beim nächsten Mal, ob Faulheit siegt. Guter Tipp!
#8 Sue
20.4.06, 12:23
Wat bin ich froh, dass ich einen Eiertrener (so ein Teil aus Plastik, sieht wie ein Löffel aus mit zwei Löchern) habe, gibts/gabs kostengünstig in den Haushaltswarenabteilungen im Supermarkt/Kaufhaus. Hab ich seit zig Jahren, hab damit noch nie Probleme gehabt, Eier ohne Unfall zu trennen :)

Lieben Gruß
#9 Lumumba
20.4.06, 16:23
Also das mache ich aber schon seit Jahren so. Mit ALLEN Eiergerichten.
#10
23.4.06, 12:52
Auweia
#11 Hobbykoch
16.5.06, 16:29
Man kann auch die Eier komplett in die Schüssel geben (ohne Schale natürlich) und einfach das Eigelb mit den Fingern herausheben. Die einfachste Art Eier zu trennen. (Frauen aufpassen mit den Langen Fingernägheln, die können das Gelb verletzen)
#12 ape der trotzki
12.3.10, 10:13
leude leude leude viel zu komplizierd! nehmt doch einfach mal ein sieb! am besten eins mit kleinen löchern .... rest kann sich jeder denken

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen