Eierlikörkuchen
4

Eierlikörkuchen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Ofen bei 175 Grad und 90 Minuten.

Von
Eingestellt am

30 Kommentare


#1 Gina
23.1.05, 14:20
Wo ist denn die Beschreibung für das Rezept?
Könnte mir gut vorstellen, dass einige bestimmt nicht wissen, dass nicht alle Zutaten auf einmal in eine Schüssel gegeben und vermischt werden.

Wie wäre es mit einer Ergänzung des Rezeptes?
#2 Flashwolf
23.1.05, 16:17
Hi!
Der Kuchen ist ziemlich lecker - mein Lieblingskuchen! Meinereiner nimmt allerdings 3 Päckchen Vanillezucker und, was viel wichtiger ist, lässt den Kuchen nur 60 Minuten im Ofen. Nach dem Rausnehmen noch ca. 5 Minuten umgestürtzt in der Gugelhupfform stehen lassen (also mit der Öffnung nach unten), dann wird er super saftig und bleibt länger frisch.

Noch ein Wort zu Thema Öl. Ich mag Olivenöl sehr gerne. Wem das zu "streng" ist, dem empfehle ich halb Sonnenblumen- und halb Olivenöl zu verwenden.
#3 Flashwolf
23.1.05, 16:21
P.S.: Alle Zutaten werden tatsächlich, in der Reihenfolge wie sie von Frank angegeben sind, einfach in eine Schüssel gegeben, ordentlich gerührt (bis es feine Bläschen gibt), in eine Gugelhopfform gefüllt, in den vorgeheizten Ofen gegeben und fertig
#4 Heike
23.1.05, 16:26
Ergänzung zum Rezept wäre für viele echt gut.

Ich backe Eierlikörkuchen nicht mit Öl, sondern mit Butter oder Margarine, ohne Stärkemehl usw. Auch nicht in einer Guglhupfform, sondern normale Springform. Eierlikörkuchen vom Blech gibts auch. Gibt halt zuviele Rezepte.
Vielleicht äußert sich der Autor noch?!
#5 Frank
23.1.05, 18:25
Ich benutze eine Silikonform für den Kuchen.Die Zutaten in Reihenfolge wie ich beschrieben habe.Ich lasse den Kuchen immer 90 Minuten im Ofen,so schmeckt er mir.
#6 Gina
23.1.05, 20:07
Danke an den Autor.
#7 Tenni
23.1.05, 20:23
ich habe den Kuchen vor Jahren als "Tupperkuchen" kennengelernt. Zuerst die nassen Zutaten in einer Schüssel mit Deckel durchschütteln, dann die gesamten trockenen Zutaten daraufgeben und nochmals gut durchschütteln - Fertig. Wenn der Kuchen in einer Gugelhupf- oder Kranzform gebacken wurde, kann man ihn nachher noch quer durchschneiden und wie beim Frankfurter Kranz mit Creme füllen.
#8 Marion
23.1.05, 21:53
-Tenni, ich danke Dir :-)))
#9 sweety
25.1.05, 08:28
was bitte schön ist den Gustin???
#10
25.1.05, 14:30
Gustin ist für meine Begriffe Speisestärke (Stärkemehl). Das macht den Kuchen sehr locker.
Gruß Karin
#11
26.1.05, 22:10
Gustin ist Speisestärke, gibt aber auch günstigere als diese Marke
#12 Kerze2804
5.2.05, 22:36
hi, ich backe sehr gern und sehr viel aber was bitte ist Gustin?
#13 Heike
8.2.05, 19:48
Meinen Eierlikörkuchen backe ich ohne Mehl und Gustin,dafür mit 250g Kartollelmehl und dann 50 Min. und 180 Grad
#14
18.2.05, 22:13
Diesen Eierlilörkuchen habe ich aus Pelworm mitgebracht. Habe ihn heute wieder gebacken. Ist einer der Lieblingkuchen meines Mannes. Neben Mokkatorte und Apfeltassenkuchen. Ein sehr lockerer Kuchen und geht schnell . Aber man braucht nur 5o Minuten bei ober und unterhitze. Bei Umluft nur 40 Minuten. Man sieht es an der garprobe. Liebe Grüße Dagmarbeate
#15 Karin
19.2.05, 22:09
Ja, den kenne ich auch-aus dem Aldi-Kochbuch ;-).Schmeckt supersaftig & superlecker! Kleine Abwandlung:statt Öl 200 g Butter nehmen, bei 200 Grad 60 min backen.Habe ich erst letzes Wochenende gebacken. War ruckzuck gegessen.
#16
22.2.05, 21:21
Danke,Guna wußte nicht das man alles auf einmal vermischt. L.G. Annemarie
#17
28.4.05, 11:06
Was ist "Gustin" - kenne ich nicht

emmy
#18 Ana-lina 14
3.5.05, 15:09
Was bitte schön ist "Gustin"? Dennoch könnte es etwas mehr beschrieben werden können (im Passiv). sonst geht es. :-/
#19 LOTUS:-)
26.5.05, 22:16
Hallo,
backe diesen Kuchen schon seit Jahren!
Funktioniert immer,geht schnell- echt Super!
Schmeckt auch lecker...
#20 eisenbahnelli
13.8.05, 13:39
Einfach ,schnell und super
#21 Monika
7.7.06, 10:37
Dieser Kuchen ist der absolute Hit.
Seitdem ich ihn das erste mal gebacken habe, wird er ständig wieder verlangt.
Super lecker.
gruss moni
#22 Pepe
6.10.06, 09:03
was ist daran so schwer? Da gibt es keine Reihenfolge. Backe diesen Kuchen schon seit Jahren, und er gelingt immer, egal, welche Reihenfolge.

Meine Gäste lieben diesen Kuchen auch total, wenn man einmal anfängt, ist er ruckzuck weg. *gg*
#23 BeBe
11.12.06, 13:45
Hab ihn gestern in einer Silikon-Form gebacken.War ganz easy und Super lecker -100 Punkte für das Rezept.
#24 bille
13.1.07, 12:03
da bei uns kurzfristig kein eierlikör im haus war, habe ich statt dessen baylays (schreibt man ihn so? :0) ) genommen... schemckt ebenfalls super lecker
#25 elena
24.3.07, 22:20
der kuchen sehr lecker genau nach rezept
#26
2.5.08, 15:27
Wer kann mir helfen????
Suche ein Rezept für Eierlikörkuchen der nicht gebacken wird. und in einer runden Springform gemacht wird und ob drauf kommt dann der eierlikölr
#27 Carmen
28.4.09, 16:35
Habe den Eierlikörkuchen heute gemacht und er ist mir gut gelungen er schmeckt mir sehr gut und vorallem ist er sehr locker einfach super
#28 erika
5.10.09, 12:00
Das Rezept hört sich gut an,aber was ist gustin?
#29 Tanja
5.10.09, 19:55
Das Rezept hab ich in der Schule gelernt und meine Verwanten lieben diesen kuchen.Aber mein Afteraight-Torte ist immer noch der grösste hit.
#30
5.1.10, 08:02
der Kuchen ist sehr lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen