Ein Wandregal wird zum Sandkasten

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine Sandkiste für Kleinkinder, ist einfach aus einem alten Wandregal zu basteln, das aussieht wie eine Kiste mit drei Böden.

Man nimmt einen Boden raus und hat nun zwei Fächer. Das Regal wird auf den " Rücken" gelegt und in das große Fach füllt man Sand.

In das kleine Fach kommen nun die Sandspielsachen. Durch die niedrige Höhe ist gut Kuchenbacken, auch für Zwerglein.

Wer so ein altes Regal nicht auf dem Dachboden oder Keller hat, dann wird man beim Sperrmüll oder auf dem Flohmarkt bestimmt fündig !

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


2
#1
10.4.14, 20:42
Gute Idee, nur dabei sollte man die Lasur (Holzschutz) nicht vergessen, sonst fängt es draußen an zu schimmeln. Daumen hoch
4
#2 xldeluxe
10.4.14, 21:48
OMG @Glucke: Lasur!!!!!! ;-))))))))))))))
2
#3
10.4.14, 21:58
@xldeluxe: was denn? :D warum OMG
2
#4 xldeluxe
10.4.14, 22:23
Na dann warte mal ab! ;-)
2
#5
10.4.14, 22:30
@xldeluxe: ah ok jetzt ist mir ein Licht aufgegangen :D also wenn es das ist was ich meine das du meinst :)))))
dann ist es mir egal was da noch kommt, besser lasieren als Schimmelbildung (denn der ist sehr gesundheitsschädlich), es gibt auch Holzlasuren auf Wasserbasis (emissionsarm) ansonsten hätte man an dem Sandkasten nur wenige Monate Freude. :)
4
#6 xldeluxe
10.4.14, 22:34
Ok, gut dass Du das nachgesetzt hast.

Sonst kämst Du vermutlich aufgrund meiner Erfahrungen hier rasch in den Verdacht, das Kind vergiften zu wollen ;-)
1
#7
10.4.14, 22:37
@xldeluxe: haha um Gottes Willen :D da hast du wohl recht, danke für die Warnung ;)
3
#8
11.4.14, 20:05
ich bin zwar kein öko... aber falls doch noch einer meckern will, hab ich's schonmal vorweg genommen ;-)

unbehandeltes holz kann man auch einfach mit z.b. olivenöl einreiben... kind stirbt nicht :-P und hält auch lange...

aber es traut sich wahrscheinlich eh keiner mehr den finger zu heben... :-D
1
#9
12.4.14, 11:17
@nnelmn: OMG, das Kind könnte "abschmieren" und sich verletzen.
Kleiner Scherz. Super Tipp

Die Idee mit dem Regal ist auch super.
#10
12.4.14, 16:24
verdammt, das hatte ich nicht bedacht! :-D
#11 blümelein
14.4.14, 00:34
@eifelgold: was meinst du mit abschmieren?
@nnelmn: Was wäre denn daran so schlimm, wenn du ein "Öko", also ein ökologisch denkender Mensch wärst, dass du dich schon im Voraus dagegen verwahren musst?
#12 blümelein
14.4.14, 00:35
Sehr gute Idee, das ginge auch im Kleinformat, denn mit einer Schublade voll Sand und einem Löffel oder einer kleinen Gabel können Kinder auch ganz toll spielen.
Und die Idee mit dem Olivenöl ist auch sehr gut, geht sicher auch mit Leinöl.
Eventuell muss man aber noch die Ritzen abdichten. Vielleicht mit Knete? oder Silikon.
3
#13 xldeluxe
14.4.14, 00:43
@blümelein:

Na abschmieren halt:

Wegsausen, durch die Gegend schießen, vom Rand plumpsen - der Sandkasten ist doch glatt durch das Öl.....und dann rammt es sich auch noch die Gabel in den Kopf....auch nur ein Scherz! ;-)))
1
#14 blümelein
14.4.14, 00:45
@xldeluxe: haha, sorry, aber das ist doch Blödsinn...das Öl zieht doch ein, da ist nix glatt.
Es gibt sogar geölte Möbel zu kaufen...sogar Kindermöbel, tataa
1
#15 xldeluxe
14.4.14, 00:46
Das war ja auch von Eifelgold als Scherz gedacht ;-)

2
#16
14.4.14, 10:03
@blümelein...ich achte sehr darauf mich korrekt meiner umwelt gegenüber zu verhalten, dennoch gibt es immer fanatische ökos, die überall was zu meckern haben... und so eine bin ich eben nicht! und wie bereits am kompletten verlauf der kommentare ersichtlich ist, ist alles nicht so ernst gemeint! also bitte nicht immer gleich angegriffen sein!
#17 blümelein
15.4.14, 00:36
@nnelmn: witz komm raus, du bist umzingelt. Wer fühlt sich angegriffen? ich nicht.
Leider gibt es in unserer Welt viel zu meckern, da sie ja weit entfernt ist davon perfekt zu sein und viele Menschen das Nachdenken verlernt zu haben scheinen, deswegen muss man kein "fanatischer Öko" sein.
#18
15.4.14, 15:45
@blümelein... ich glaube, du hast nicht verstanden, was ich meine... was solls! und dein "witz komm raus - wer fühlt sich angegriffen" versteh ich nicht. du hast mich doch gefragt, warum ich kein öko bin und ich hab geantwortet... wüsste nicht, dass man mit einer antwort gleich "angegriffen" ist?! und vorallem finde ich eine einleitung wie "witz komm raus..." ziemlich überheblich.
tut mir leid, dass du alles negativ auffasst!
2
#19
3.8.14, 11:04
Wenn ich hier manchmal lese wie empfindlich manche Leute auf vermeintliche Ökosünden reagieren. Vor allem in Verbindung mit Kindern. Ich lasse meine Tochter auch nicht an allem rumkauen aber man sollte es auch nicht übertreiben. Früher in unserer Kindheit hat keiner so viel Theater gemacht und wir waren gesünder und widerstandsfähiger als die meisten Kinder heute. Wer es so übertreibt lässt sein Kind garantiert auf keinen Spielplatz oder öffentlichen Kindergarten. Dort wird wegen der immer leeren Kassen auf den Anschaffungspreis geschaut und nicht auf die Qualität. Na ob das eine glückliche Kindheit ist? So, jetzt könnt ihr mich steinigen. Oder zusimmen (wenn sich jemand traut)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen