Einfache Atemübung gegen Stress

Schon eine einfache Atemübung kann spürbar für Entspannung sorgen und Stress abbauen.

Dauer

Folgende Atemübung hilft dir, dich über deine Atmung zu entspannen. Wenn du angespannt bist, nicht aus deinem Gedankenkarussell rauskommst, spürst, dass du gestresst und verkrampft bist, kannst du dieses Muster über deine Atmung einfach und effektiv durchbrechen:

Entspannung mit wenigen Atemzügen

  1. Atme ein und zwar in den Bauch hinein, sodass er sich nach außen wölbt. Zähle dabei bis 3.
  2. Halte den Atem an und zähle auch hier bis 3.
  3. Und atme wieder aus und ziehe zum Schluss deinen Bauch etwas nach innen und zähle bis 3.

Wiederhole diese bewusste Atmung, bis du dich entspannter fühlst.

Nach und nach können die Atemzüge länger werden. Du zählst also nicht mehr nur bis 3, sondern weiter und langsamer.

Das Schöne daran: Du kannst diese Übung ganz unbemerkt, quasi nebenbei in jeder Situation, durchführen. Je regelmäßiger du diese Atemübung machst, desto leichter fällt sie dir.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

4 Kommentare

Ähnliche Tipps

Atemnot: Was tun bei Luftknappheit?

Atemnot: Was tun bei Luftknappheit?

11 12
Fit trotz Kälte: So klappt das Outdoor-Training im Winter

Fit trotz Kälte: So klappt das Outdoor-Training im Winter

3 4
Bluthochdruck ohne Medikamente senken

Bluthochdruck ohne Medikamente senken

15 5
Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps

Reizdarm: Symptome, Ursachen und Tipps

19 26
Inkontinenz: Nicht mehr ganz dicht?

Inkontinenz: Nicht mehr ganz dicht?

30 22
Abhärten gegen die Erkältung – was hilft wirklich?

Abhärten gegen die Erkältung – was hilft wirklich?

15 8
Kommunikation, Beziehung, Stress in Krisenzeiten meistern

Kommunikation, Beziehung, Stress in Krisenzeiten meistern

10 2
Fettige Haare - was tun?

Fettige Haare - was tun?

5 0

Kostenloser Newsletter