Einfache Dinkelbrötchen

Einfache Dinkelbrötchen
2
Fertig in 

Es muss nicht immer das Brötchen vom Bäcker sein - und so weiß man, was drin ist (geeignet bei Fructoseintoleranz)!

Zutaten

  • 375 g Dinkelvollkornmehl (Typ 630)
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Salz

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen.
  2. Die Hefe in einer Tasse mit ungefähr 50 ml des lauwarmen Wassers auflösen.
  3. Anschließend das Mehl mit dem restlichen Wasser, Salz und der aufgelösten Hefe einige Zeit verrühren, bis ein zäher Teig entsteht. Diesen am besten mindestens 15 Minuten gehen lassen.
  4. Jetzt werden die Brötchen entweder mit angefeuchteten oder mit Mehl bestäubten Händen in ca. mandarinengroße Brötchen geformt und auf das Blech gesetzt.
  5. Nun werden die Brötchen ohne weiteres Gehen lassen in den Ofen geschoben, um dort zunächst 10 Minuten bei 250 Grad zu backen. Anschließend den Ofen auf 200 Grad regulieren und erneut 10 Minuten backen - fertig!
  6. Mit einer Tasse Wasser, die unten in den Ofen gestellt wird, gehen die Brötchen besonders auf.

Ein weiterer Tipp

Wer sich nicht schon am Sonntagmorgen in die Küche stellen möchte und den Teig kneten möchte, kann diesen bereits am Abend zuvor vorbereiten. Hierzu verwende ich kaltes, anstatt lauwarmes Wasser und lasse den Teig in einer geschlossenen Schüssel über Nacht im stehen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Brot backen mit Fertigmischung plus Weizenmehl
Nächstes Rezept
Dinkelbrot ohne viel Aufwand
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
26 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!