Diese Dinkel-Quark Brötchen sind schnell zubereitet und schmecken sehr gut. Backe die Brötchen nach und überzeuge dich selbst.
3

Schnelle Dinkel-Quarkbrötchen

Voriger TippNächster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Diese Dinkel-Quark Brötchen sind schnell zubereitet. Der Teig kann im Thermomix oder auch in jeder anderen Küchenmaschine oder per Hand​ geknetet werden. ?

Zutaten

  • 30 g frische Hefe
  • 100 g Quark, Magerstufe
  • 110 g Wasser
  • 100 g Milch
  • 10 g Honig
  • 400 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Salz
  • etwas Mehl zum Bestäuben

Zubereitung im Thermomix

  1. Wasser, Milch, Honig, Quark und Hefe in den Mixtopf geben, 2 Minuten / 37 °C/Stufe 2 verrühren.
  2. Mehl und Salz hinzufügen und alles 4 Minute / Knetstufe.
  3. Dazu wie üblich einen Hefevorteig bereiten, indem man die Hefe in der lauwarmen Flüssigkeit mit Honig zusammen auflöst und ca. 10-15 Minuten ruhen lässt. Danach die restlichen Zutaten unterkneten.
  4. 9 Teigstücke abteilen, schleifen und in eine Mini-Kuchenform geben und einschneiden. Mit Mehl bestäuben.
  5. Die Brötchen in dem kalten bei 240° Ober-/Unterhitze ca. 25 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter