Einfache Eierlikörkugeln

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Wieder ein Rezept mit Eierlikör: Eierlikörkugeln (ähnlich wie Rumkugeln)

Zutaten

  • 250 g Kokosette (Kokosraspeln)
  • 250 g Eierlikör
  • 50 g Butter
  • 200 g weiße Schokolade
  • Kokosette zum wälzen

Zubereitung

Kokosette und Eierlikör gut miteinander vermengen und ca. 15 Minuten rasten lassen. Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Eierlikör-Kokosmasse vermengen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Tag kleine Kugeln formen. (Walnussgroß). Diese in Kokosette/Kokosraspeln wälzen und genießen. Gutes Gelingen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
13.4.13, 04:19
Ich liebe eure Backrezepte mit Eierlikör ... hmmmmmmmmm.
Wenn hier nur nicht der Eierlikör soooo teuer wäre :-(
1
#2
13.4.13, 07:10
@Blackbird1111: hier gibt es super Rezepte für selbstgemachten Eierlikör :-) Hab ich auch schon ausprobiert und schmeckt sehr lecker!
#3
13.4.13, 07:40
Danke blueangel26! Werde ich gleich mal nachschauen. Aber da braucht man sicher auch eine Art von Alkohol, sonst wird's ja kein Likör. Zum Glück habe ich ein bissel in der Flasche, die ich vom letzten Deutschlandurlaub mitgebracht habe :-)
1
#4 peggy
13.4.13, 13:28
Das ist wieder ein einfaches und sehr schönes Rezept.
Zum ausprobieren abgespeichert und schon jetzt neugierig auf meine neue Leckerei.

Danke, ich freue mich!
1
#5 xldeluxe
13.4.13, 22:12
@Blackbird1111: Wo bist Du denn? In Schweden?

Ich werde morgen auch mal diese uralte Flasche Eierlikör verarbeiten damit sie endlich mal aus dem Kühlschrank kommt. Hört sich richtig lecker an und wird meinen Hüften sehr gut stehen ;-)
#6
16.4.13, 11:13
Eierlikör habe ich zwar nicht, aber selbstgemachten Karamelllikör, vielleicht werde ich den "verwursten". Klingt jedenfalls sehr lecker!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen