Einfacher Kokos-Ananas Kuchen

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
44×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Anbei mein Lieblingsrezept für einen Kokos-Ananas Kuchen!

Zutaten

  • 5 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 1 Tasse Öl
  • Aprikosenmarmelade
  • 1 Becher süße Sahne
  • 2 Becher Sauerrahm
  • Kokosflocken
  • Puderzucker nach Belieben
  • 1 Dose / oder frisch geschnittene Ananasstückchen

Zubereitung

  1. Eier und zwei Tassen Zucker schaumig rühren.
  2. Drei Tassen Mehl, zwei gestrichene Teelöffel Backpulver, eine Tasse Orangensaft, eine Tasse Öl hinzu geben.
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Teig auf ein Backblech geben und ca. 15-20 Minuten backen.
  4. Den heißen Kuchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen.
  5. Ein Becher süße Sahne steifschlagen, Sahne mit zwei Bechern Sauerrahm, Kokosflocken und Puderzucker nach Belieben verrühren. Ananasstücke unterrühren.
  6. Kokos-Ananasmasse auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Ich persönlich gebe immer noch ein paar Schokistreusel oben auf den Kuchen :-)

Besonders gut wenn der Kuchen gekühlt ist.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti