Fett lösen 1
2

Eingebranntes Fett super leicht lösen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eingebranntes Fett auf Edelstahl oder unter den Pfannen und natürlich im Backofen (auch Scheiben) bekommt man spielend leicht mit dem Backofen Reiniger von prowin ab.

Ich habs auch erst nicht geglaubt, und soooo billig ist das Zeug nicht.

Habs mir nun von Mutter geliehen und damit meinen Wasserkessel wieder blank bekommen. Habe einen Gasherd und der ist nun auch wieder blitzblank. Super Zeug. Nur zu empfehlen! 

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 mayan
26.6.13, 14:25
Mit dem Putzstein und ein bisschen Muskelschmalz geht's gesundheitsfreundlicher. Reine Produktwerbung.
2
#2
28.6.13, 20:35
Als Werbung würde ich den Tip nicht bezeichnen, wenn der Tippgeber von der Wirkung des Mittels wirklich überzeugt oder gar begeistert ist. Dann ist es m.E. durchaus legitim, den Namen des Produkts auch hier zu nennen. Über die Umweltverträglichkeit läßt sich vielleicht streiten, aber, dazu müßte man erstmal die genaue Zusammensetzung kennen. Und Zeit bzw. Muskelkraft sind bei manchen Menschen leider Mangelware.
1
#3
8.8.13, 16:47
Die Firma stellt tatsächlich gute Produkte her!
#4
1.10.13, 17:30
wo gibt es dieses Produkt zu kaufen?
#5
1.10.13, 18:10
@rocky68:

prowin gibt es nur auf privaten Verkaufs-Parys zu kaufen. Ähnlich wie eine Tupper-Party. Günstig im Preis finde ich das Produkt auch nicht. 500ml kosten 24,50 € Da lob ich mir den guten alten Putzstein, eine Wunderwaffe für den ganzen Haushalt.
#6
25.10.15, 10:04
Versucht es mal mit Cola Eingekrustete Reste in Pfannen und Töpfen werden am besten mit Coca Cola eingeweicht. Das Ergebnis ist fast magisch wie bei der Benutzung der Cola in der Toilette. Die Chemikalien sind höchst aggressiv und zerfressen die Reste.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen