Eiswürfelbeutel mit Tee füllen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Sommer fülle ich meine Eiswürfelbeutel immer mit kaltem Tee. An heißen Tagen mache ich in der Früh immer Tee und lasse diesen auskühlen. Beim Trinken dieses Tees zu Mittag/Nachmittag/Abend, je nach Bedarf gebe ich dann ein, zwei Teeeiswürfel. Dadurch schmeckt dann der Tee auch nicht wässrig (passiert, wenn man Wassereiswürfel rein tut).

Die Teeeiswürfel sind auch super so zum Lutschen. Erfrischt unheimlich :-)

Von
Eingestellt am
Themen: Eiswürfel

8 Kommentare


#1
10.1.07, 21:56
Sehr gut der Tipp finde ich !!!!!!
#2 Mrs Bean
10.1.07, 22:49
Super!
So mach' ich das auch mit Kaffee, der übrig geblieben ist, nie mehr wässriger Eiskaffee!
#3
10.1.07, 23:16
Chic, wär ich nicht drauf gekommen !! Wird probiert.
1
#4 Jana
11.1.07, 00:39
Wow, der Eiskaffee-Tipp ist auch toll :)
Übrigens auch super bei einem frisch-gestochenen Zungenpiercing: Kamillentee-Eiswürfel. Die kühlen und beruhigen die Wunde :)
#5 die,die die lila haare hat
11.1.07, 11:44
Feine Idee
1
#6 Sandra D.
11.1.07, 20:03
Eine prima Idee. Mache ich auch mit Saft, dann wird das Getränk auch nicht verwässert. Auch Weinreste eingefroren sind sindvoll. Dann hat man immer ein Schlückchen für die Sauce.
#7 Skyflake
12.1.07, 15:28
Bei mir gibt es nie Weinreste.
#8
12.1.07, 22:05
und ich würde mir nie ein Loch in die Zunge machen lassen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen