Eiweißbrot

Eiweißbrot

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Mein echtes Eiweißbrot, für das Rezept bin ich verantwortlich. Ein Rezept für ein Eiweißbrot mit problemloser Herstellung, sehr niedrigem Kohlenhydrat-Wert, sehr vitaminreich und naturbelassen. Gute Verträglichkeit, sättigend und toller Geschmack.

Zutaten

  • 300 g Kleber (Gluten)
  • 100 g Sojamehl (entfettet, entbittert)
  • 100 g Leinsamen (gemahlen)
  • 100 g Mandel süß (gemahlen)
  • 50 g Sesam (gemahlen)
  • 300 g Schichtkäse (Zimmertemperatur)
  • 150 g frische Eier (Zimmertemperatur)
  • 42 g Bäckerhefe gepresst
  • 12 g  Salz
  • 150 g Trinkwasser (25°C)

Zubehör:

  1. Kleinmixer zum Mahlen (z.B. Mr. Magic-Royal)
  2. Küchenmaschine (z.B. Bosch oder )
  3. Teigkarte
  4. Messbecher
  5. Wasserzerstäuber (Blumenspritze)
  6. Lust

Zubereitung

  1. Sesam, Mandeln und Leinsamen mit dem Kleinmixer mahlen und in den Teigkessel geben.
  2. Die übrigen trockenen Zutaten außer Salz dazu geben und vermischen.
  3. Jetzt die Hefe mit dem temperierten Wasser (25°C), in den Kleinmixer geben und beides mixen.
  4. In die schon im Kessel trockenen Zutaten mittig eine Kuhle bilden und das Hefe-Wassergemisch hinein schütten und durch ein wenig Rühren einen breiigen Vorteig herstellen.
  5. Obenauf wiegt man dann den Schichtkäse, die Eier und das Salz.
  6. Dies Ganze bleibt dann so 20 Minuten stehen.
  7. Nun da alle Zutaten vereint sind, auch die Ruhezeit abgeschlossen, kann der Teig langsam vermischt werden und in 3-4 Minuten, bei mittlerer Geschwindigkeit, fertig gestellt werden.
  8. Während der 10 minütigen Teigruhe, wird eine 25 cm Kastenform ausgebuttert und der Ofen auf ungfähr 40°C erwärmt. Wobei man dann noch einige Spritzer Wasser auf den Backraumwänden hinterlässt. So entsteht dann eine gärfreundliche Atmosphäre.
  9. Nach der Teigruhe den Arbeitsplatz anfeuchten und mit der Wasserspritze den Kesselrand befeuchten. Den Teig so gleich von diesem lösen und aus dem Kessel stürzen.
  10. Einen Brotlaib formen und in die vorbereitete Kastenform geben. Mit etwas Körnern dekorieren.          
  11. Ab in den 40°C warmen Ofen, der dann auch ausgeschaltet werden kann.
  12. Nach ungefähr 1/4 Stunde kann das Brot aus der Gare und der Ofen kann dann auf 200°C vorgewärmt werden.
  13. Ist der Ofen droben, wird das Brot mit Dampf geschoben (ein kleiner Becher Wasser auf den Ofenboden (100ml)
  14. Der Ofen wird auf 175°C zurück gestellt und das Brot 60 Minuten lang  gebacken.

Nährwert-Analyse für 100 g Brot:

  • 29 g Eiweiß
  • Nur 2,3 g Kohlehydrate und das ist 100 % !
  • 8,0 g Fett
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter