Elsässer Flammkuchen: Der Klassiker, zum selber machen, mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung.
12

Elsässer Flammkuchen

66×
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Der Klassiker: Elsässer Flammkuchen mit Schritt-für-Schritt-Anleitung. Gelingt garantiert und schmeckt lecker!

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Weizenmehl Type 1050 
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 300 g warmes Wasser 
  • 21 g frische Hefe 
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker 
  • 6 EL Öl

Für den Belag:

  • 200 g Creme fraiche 
  • 200 g Schmand 
  • 300 g Zwiebeln in feine Scheiben geschnitten 
  • 250 g leicht geräucherter Speck in Streifen geschnitten, ich habe den Zwilling-Bauchspeck genommen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Schritt-für-Schritt-Anleitung 

Hefe mit dem Zucker verrühren, so löst sich die Hefe schnell auf.

Zuerst die Hefe mit dem Zucker verrühren, so löst sich die Hefe schnell auf. Dann die restlichen Zutaten für den Teig dazugeben.

Alles zusammen kneten, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst, zugedeckt 30 - 45 Minuten gehen lassen.

Alles zusammen kneten, bis der Teig sich von vom Schüsselrand löst, zugedeckt 30 - 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Speck und und Zwiebeln schneiden, Schmand mit Creme fraiche verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In der Zwischenzeit Speck und und Zwiebeln schneiden, Schmand mit Creme fraiche verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Teig auf einer Backunterlage kurz durch kneten.

Nun muss der Teig auf einer Backunterlage noch einmal kurz durchgeknetet werden. Dann wird er in 4 gleich große Stücke geteilt.

In 4 gleich große Stücke teilen, oder wie man möchte. Z. B. in 2 große Stücke.

Den gekneteten Teig in 4 gleich große Stücke teilen, oder wie man möchte z. B. auch in 2 große Stücke.

Dünn ausrollen auf der Backunterlage oder gleich auf der Backfolie.

Den Teig jetzt mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Entweder auf einer Backunterlage oder gleich auf der Backfolie.

Mit dem angerührten Schmand und Creme fraiche bestreichen. 

Nun den für den Flammkuchen dünn ausgrollten Teig mit dem angerührten Schmand und Creme fraiche bestreichen.

Speck darauf verteilen, Zwiebeln oben drauf verteilen.

Den klein geschnittenen Speck und auch die Zwiebelringe auf der Schmand-Creme-fraiche-Masse verteilen.

Im vorgeheizten 250 °Ober- und Unterhitze in die unterste Schiene schieben und 17 Minuten backen. 

Im vorgeheizten Backofen 250 °Ober- und Unterhitze in die unterste Schiene schieben und 17  Minuten backen.

Ich habe einen großen Flammkuchen zum gleich essen gemacht. 2 kleine habe ich eingefroren, diese nur 10 Minuten backen, dann kann man ihn fertig backen, wenn er gebraucht wird. 

Ich habe einen großen Flammkuchen zum gleich essen gemacht. 2 kleine habe ich eingefroren, diese nur 10  Minuten backen, dann kann man ihn fertig backen, wenn er gebraucht wird.

Wünsche euch viel Spaß und guten Appetit 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

26 Kommentare

3
#1
23.2.19, 07:53
sehr lecker und schön dargestellt 😀
5
#2
23.2.19, 08:06
Top Tipp!

Sowohl in der Gestaltung, als auch in der Schritt für Schritt Darstellung. Und dazu noch die Idee mit der Bevorratung.

Genau deshalb schaue ich immer wieder gern bei Frag Mutti vorbei.

Danke!
1
#3
23.2.19, 09:53
@sunlight: 💖lichen Dank für dein großes Lob. 
Es freut mich sehr, wenn meine Arbeit geschätzt wird. 😘

@Donnemilen: dir auch ein Dankeschön 😘
LG Sofie 
1
#4
23.2.19, 10:50
@sofie1945: du stellst hier immer so schöne Rezepte ein, mit einer übersichtlichen Anleitung und schönen Fotos.
Das sie gut ankommen merkt man ja an den vielen überwiegend netten Kommentaren.
Der Flammkuchen interessiert mich sehr, ob das auch mit Backpulver funktioniert ? Ich bin nicht so der Hefeverwender, vergesse sie auch immer beim Einkauf.
Danke für das interessante Rezept.
2
#5
23.2.19, 11:00
@Upsi: ❤lichen Dank für deinen liebes  Kompliment 👏
Das geht sicher mit Backpulver 👍
LG Sofie 😘
3
#6
23.2.19, 14:18
Ist anschaulich erklärt, schöne Fotos, und der fertige Flammkuchen sieht auch sehr lecker aus. Danke, Sofie!
4
#7
23.2.19, 15:58
sehr schön dargestellt. Und Flammkuchen geht immer 😍
2
#8
23.2.19, 18:42
Sehr schönes Rezept und tolle Fotos 👍
2
#9
23.2.19, 21:55
Dieses Rezept gefällt mir ausgesprochen sehr gut. Auch die Darstellung des gesammten Tipps gefällt mir sehr gut. Dafür hast du volle 5 Sterne verdient. Ich werde das auf jeden Fall ausprobieren.
#10
23.2.19, 22:09
Dankeschön an euch alle  👏dass mein Rezept mit Bilder so gut gefallen ,
es freut mich sehr 👍😘
3
#11
24.2.19, 13:51
So mache ich den Flammkuchen auch,und meistens backen wir den draussen im Pizzaofen das schmeckt noch viel besser als aus dem Herd.
Und für diejenigen die selbst keinen Teig machen wollen: es gibt doch fertige Böden zu kaufen.
Ich mach aber immer selbst den Boden.
2
#12
24.2.19, 15:16
Ein wùrdiger 5-Sterne-Tipp!
Hier stimmt alles: Top-Rezeptvorschlag und die Beschreibung samt Fotos! 👍 👏
#13
24.2.19, 22:11
@horizon: vielen 💖lichen Dank 👏freut mich sehr dass dir mein Rezept gefällt, auch die Fotos 
LG Sofie 😘
2
#14
25.2.19, 09:42
@ upsi : Hefe kann man sehr gut einfrieren , daher habe ich immer einen Vorrat😊😊@ Waschfrau : backst du im Pizzaofen /
Backofen draußen auch mit Holzfeuer?👍. Ich finde der Geschmack und auch die hohen Tempararuren (350-400 Grad) tragen wesentlich zum Geschmack bei😁
1
#15
25.2.19, 13:24
@Donnemilen: Ja wir haben selbstgebauten Pizzaofen . Da wird nur mit Holz gefeuert und es schmeckt traumhaft.
#16
25.2.19, 13:52
👍 super ! Wir haben unser Backhaus schon viele Jahre und genießen es sehr😁
#17
25.2.19, 15:07
Ihr 2 sind zu beneiden, das würde mir auch gefallen 👍😀
1
#18
25.2.19, 16:48
Der sieht echt unverschämt lecker aus und macht richtig Appetit - tolles Rezept 👌👍!
#19
25.2.19, 17:03
@sofie1945: 
Hast Du Flammkuchen auch schon mal mit langer Teigführung gemacht? Das wollte ich nämlich demnächst ausprobieren und schwanke noch zwischen Übernachtgare im Kühlschrank und der 6-Std.-Gährung bei Raumtemperatur.😏
1
#20
25.2.19, 18:00
@DaCapo: Dankeschön für das schöne Kompliment. 👏🤗
Der ist auch sehr lecker, 👌den hat mein Mann sogar gemocht ,
die gekauften mag er garnicht, weil der Boden sehr dünn ist. 
Ich habe den Boden extra  nicht  zu dünn gemacht. 
LG Sofie 😘
#21
25.2.19, 18:05
@DWL: nein habe ich nicht, das ist mein erster selbst gemachter Flammkuchen. 
Bin selbst begeistert dass er gut gelungen ist. 
Diesen Teig habe ich nur 40 Min gehen lassen.
LG Sofie 😘
1
#22
25.2.19, 18:24
@sofie1945: 
Ja, das habe ich gesehen, dass der Teig nur kurz gegangen ist.
Mein Flammkuchenrezept ist fast identisch mit Deinem, Ich nehme nur 1050-er Weizenmehl.
Ich probiere demnächst einfach die 6-Stunden-Gare und melde mich ggf. wieder.👍
2
#23
27.2.19, 18:08
@sofie1945: 
Heute habe ich den Flammkuchenteig mit der 6-Stunden-Gare gemacht, Und ich muss sagen, der war einfach super.
Mein Mann war aushäusig und hatte die lange Herstellung nicht mitbekommen. Beim Essen meinte er aber, ob ich den Teig anders gemacht hätte, der wäre ja superlecker, so geschmackvoll und würzig.
Da ich schon oft Flammkuchen mit ''normaler'' Hefeteigführung gebacken hatte, konnte ich gut vergleichen.
Es lohnt sich  also auf jeden Fall!
1
#24
27.2.19, 18:46
@DWL: freut mich sehr dass du dich wieder meldest. 😀 👍👏
Das werde ich das nächste mal auch so machen 👍👏
Klar, wenn's bei Brot und Brötchen  die lange Teigführung besser ist, 
Wird's beim Flammkuchen auch so sein. 
LG Sofie 😘
1
#25
27.2.19, 20:18
@sofie1945: Auch bei Pizza 😉
1
#26
8.3.19, 17:26
@DWL: habe diese Woche Pizza mit langer Teigführung gemacht 👌👍😀

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

3-Zutaten-Kartoffelauflauf (vegetarisch oder mit Fleisch)

18 9
Gefüllte Gemüsezwiebeln mit Schafskäse - vegetarisch

Gefüllte Gemüsezwiebeln mit Schafskäse - vegetarisch

16 8
Elsässer Flammkuchen - einfach & schnell

Elsässer Flammkuchen - einfach & schnell

50 28
Wenn das Rührei schnell gehen soll: Speck vorbereiten und einfrieren

Wenn das Rührei schnell gehen soll: Speck vorbereiten u…

8 19
Rahm-Champignons mit Speck und Ei

Rahm-Champignons mit Speck und Ei

22 14

Schichtgulasch

5 24
Rezept Zwiebelkuchen vom Blech

Rezept Zwiebelkuchen vom Blech

17 21
Himmlisch fruchtig-frische Rote Grütze Muttertags Torte

Himmlisch fruchtig-frische Rote Grütze Muttertags Torte…

11 27

Kostenloser Newsletter