Energiesparen beim Toasten

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich lege beim Brötchen-Toasten über die Brötchen immer eine Alufolie (wie eine Haube, etwas andrücken...). Damit brauche ich den Regler nicht auf 6 sondern nur auf 2-3 stellen und spare so Strom. Und es gibt ja auch Alufolie, die auf einer Seite schwarz beschichtet ist; da muss dann das Schwarz nach unten zeigen. Und die Folie hält ewig, ich benutze das selbe Stück immer wieder. Aufpassen, dass man die Folie nicht zu tief an den Toaster selbst kommen lässt, sonst verformt er sich.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
6.3.08, 00:06
Vor allem aufpassen, dass die Folie nicht zu tief IN den Toaster kommt, das bizzelt sonst ein bizzchen...
4
#2
6.3.08, 03:37
Vorsicht. Das kann böse enden. Bei mir hat sich auf diese Weise mein Toaster entzündet. Hat lichterloh gebrannt und ging ganz schnell. Schwarze Rauchwolke in der Küche und das Teil zusammengeschmolzen. Hitzestau. Finger weg von diesem Tipp !!!!!
#3 pizzafan
6.3.08, 08:33
Frage: Braucht man das Brötchen dann nicht umdrehen?
#4 Für-ein-Croissant-Backofen-Anschmeisserin
6.3.08, 13:34
Alufolie mit schwarzer Seite? Echt? noch nie gesehen. Oder ist das nur bei Deiner mehrfach recycelten so? ;) Aber spart natürlich ungemein, wenn man den ollen Stromfresser Toaster nicht so hochdreht!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen