Energiesparlampen gefahrlos auswechseln

Energiesparlampen gefahrlos auswechseln

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gefahrloses Auswechseln von Energiesparlampen.

"Normale" Glühbirnen gibt es ja leider nicht mehr. Man hört immer wieder davon, dass in den Energiesparlampen Quecksilber mit drin ist und weiß nicht, inwiefern das jetzt schädlich ist oder nicht, wenn mal etwas kaputtgeht.

Möchte man so eine Lampe austauschen, kann man sicherheitshalber so vorgehen: vor dem Herausdrehen stülpt man eine Tüte (Gefrierbeutel/Papiertüte) über die Lampe. Splittert dann etwas, hat man alles in der Tüte aufgefangen und kann es gefahrlos entsorgen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Lampe

16 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Vorrat an "altmodischen" Glühbirnen anlegen

Vorrat an "altmodischen" Glühbirnen anlegen

14 54
Energiesparlampen flimmern oder flackern

Energiesparlampen flimmern oder flackern

10 4
8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?

8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsäch…

12 39
Stromfresser im Haushalt

Stromfresser im Haushalt

16 49

Gefahrlos einen Nagel in die Wand schlagen

13 9
Das bisschen Haushalt

Das bisschen Haushalt

27 57
Glaskeramikfeld ausbauen / auswechseln

Glaskeramikfeld ausbauen / auswechseln

11 17
Uhrenbatterien preiswert auswechseln

Uhrenbatterien preiswert auswechseln

13 19

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti