Entfernen von Resten aus Nougat- oder/und Marmeladengläsern

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Oft ärgert man sich, dass man Reste aus Nougat- oder Marmeladengläsern nicht komplett heraus bekommt, mit einem dünnen oder dicken Silikonschaber klappt das mühelos :-)

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 msc
10.9.09, 17:29
Milch rein, kräftig schütteln und als Milchshake genießen ist meine Variante...
#2
10.9.09, 17:34
Wenn man den in die Öffnung des Glases bekommt ...
#3
10.9.09, 18:40
Milchshake ist auch ok.
Aber wenn man die Reste auf dem Brötchen haben will, dann gibt es tatsächlich nichts besseres als den Silikonschaber.
Ich hab einen großen und einen ganz schmalen, der passt in alle Öffnungen
#4
13.9.09, 00:12
Es gibt zwei Arten von Schabern, mit einem kommt man bestimmt in die Öffnung :-)
#5 tigermuecke
13.9.09, 11:45
Bei Nutoka hilft auch, das Glas kurz zu erwärmen, dann wird es flüssig und ist auch leicht zu entfernen.
#6 xeni
23.10.09, 00:38
ich nehme die reste furchtbar gern zum ferfeinern von soßen (gulasch) und lasse gerne mal einen größeren rest im glaß :-p lecker lecker
#7 Polarlicht
11.11.09, 12:34
Wußte ja schon, daß Silikonschaber sehr nützlich sind. Aber soooo nützlich...
Wird sofort in die Tat umgesetzt!
#8
8.1.10, 21:25
Hallo, hier ein jahrelanger tipp, haben wir schon als Kinder gern gemacht und die Geschwister wollten alle mal drankommen. Gerade Marmeladengläser "spülen" wir mit kalter o. warmer Milch aus. Schmeckt wie ein Shak. Propiert es mal!!
#9 Gast
23.2.10, 10:13
Bei Marmeladengläsern hilft auch Milch reingiessen.. Meine Kinder reissen sich nach 2-3 stunden um die Fruchtmilch ;-)
#10 wermaus
1.7.11, 17:25
Ich nehme ein Stück Brot und wische damit das Glas leer. :)
#11
18.10.11, 08:14
Ich nehm einen langen, schmalen Löffel dafür. Auf die Idee mit dem Schaber bin ich noch gar nicht gekommen :-D Gute Idee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen