Entspanntes Gesicht mit heißem Handtuch

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine sehr einfache Methode sein etwas zerknittertes Gesicht morgens zu entspannen und zu glätten (wirkt wirklich Wunder, wie ich finde):

Ein kleines Handtuch mit relativ heißem Wasser (natürlich nur so, dass man's noch gut aushält) nass machen, auswringen und aufs ganze Gesicht legen - bei Bedarf wiederholen und anschließend - noch feucht -  mit Feuchtigkeitscreme eincremen - man sieht gleich viel besser aus  ;)

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1 Motti
16.4.09, 22:15
Danke für den Tipp. Hört sich wie eine Wunderwaffe an, die auch noch guttut. Werde es gleich morgen früh ausprobieren.
#2 Volki
17.4.09, 08:01
Das mach(t)en auch die Fluggesellschaften, ich habe das - 1992 - bei Singapore Airlines erlebt. Eine sehr erfrischende Angelegenheit!
#3 Rattengift
17.4.09, 08:42
Alt wie die Nassrasur selbst.
Waschlappen/ kl. Handtuch unter den Wasserhahn, gut auswringen und dann in die Microwelle. Vorsicht nicht zu heiß.
Dann Rasieren und den Tag frisch beginnen.
Frauen können dann mit den Spachtel und Lackierarbeiten anfangen.
2
#4 pusch
17.4.09, 09:13
ich glaube bei mir wird es NOCH besser aussehen, wenn ich das handtuch einfach drauf lasse *grins*
aber wirklich ein prima tipp
#5 chatti
17.4.09, 16:48
Ich gebe gerne noch ein paar tropfen rosenwasser dazu und massiere danach die haut noch feucht mit reinem mandelöl. Das tut trockener Winterhaut besonders gut.
#6 Vanilla
19.4.09, 09:05
ist für leute mit *normaler* haut ein wirklich guter tipp! ABER aufgepasst - wenn man zu diesen kleinen, roten äderchen neigt lässt man besser die finger davon, denn das macht diese äderchengeschichte nur noch schlimmer!!
#7 Grüßle Lissi
19.4.09, 19:56
Danke für den guten Tipp.
Das werde ich ins Morgenritual aufnehmen!
*****Sterne!
#8 Ursula
19.4.09, 22:46
Ist ja eigentlich logisch: das heiße Handtuch sorgt für die Durchblutung der Haut: sie wird rosig. Die durch Wärme geöffneten Poren nehmen Pflegecreme sehr gut auf.

Aber ... irgendwann helfen doch nur noch Spachtel und weitere Restaurtionsarbeiten...;-)
Ursula
#9 uli
20.4.09, 18:19
Das ist ein guter Tipp. Bei Langstreckenflügen bekommt man morgens oft so ein Tuch.
#10 Jörg
23.4.09, 11:27
Gut gegen morgendliche Müdigkeit in den Augen bzw. verquollene Augen funktioniert bei mir das Auflegen des geschlossenen Auges für einige Sekunden auf den kalt laufenden (metallischen) Wasserhahn. Wirkt bei mir wunder und beschleunigt mein Aufwachen.
#11 Die_Nachtelfe
30.10.10, 13:22
Ich kenne das hauptsächlich aus warmen Ländern, den das warme Wasser wirkt seltsamerweise kühlend (^-^)"

Auf jeden Fall ein guter Tipp
#12
24.1.12, 20:42
Hallo,
meistens werden für diese Kompresse Tücher verwendet, die viel zu groß sind und damit produziert man natürlich einiges an Wäsche.
Ideal sind für diesen Zweck sog. Seiftücher 30x30cm, in einer fülligen Qualität. Sie speichern genug warmes/kaltes Wasser und können nach dem Gebrauch in die Wäsche. Preiswert, handlich und wenig Wäsche...

Grüße

Bruno Weisgerber

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen