Handtuch-Aufhänger ersetzen

Die Aufhänger an den Handtüchern können leicht abreißen. Ein Ring aus einem Wollfaden kann den Aufhänger ersetzen und ist schnell angebracht.

Kleine und große Kinder sind oft recht ungeduldig und reißen die Handtücher in ihrer Hektik vom Haken ab. Der Haken nimmt das meist nicht übel, der Aufhänger vom Handtuch dagegen schon. Nachdem weder meine Kinder noch mein Göttergatte ein Einsehen gezeigt haben und mit den Handtüchern sanfter umgegangen waren, war ich es leid, ständig neue Aufhänger in die Handtücher einzunähen.

Stattdessen zog ich kurzerhand einen farblich passenden Strumpfwolle-Faden durch den oberen Rand des Handtuchs und verknotete ihn. Die so entstandene Schlaufe nutze ich als Aufhänger. Das hält bombenfest und übersteht auch den , da die Strumpfwolle ohnehin trocknergeeignet ist.

Das ist natürlich kein Tipp für Hausfrauen, die alles von der Optik abhängig machen. Aber für Frauen wie mich, die auch mal Fünfe gerade sein lassen können, funzt er ganz gut.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Nähmaschinennadeln: Naht gelingt nicht zur Zufriedenheit / Ziehfäden
Nächster Tipp
Gestricktes mit Sticktwist zusammennähen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Dabei seit 13.12.11
mopsfideles Alpha-Tierchen
3
Hilfreicher Kommentar
@kuechenteufel: Vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedruckt: Wollfaden einfädeln, nur durch den oberen Rand des Handtuchs stechen (also das Handtuch nicht zusammennähen), Faden durchziehen. Nadel entfernen, Faden im Handtuch lassen und zusammenknoten. Du stichst also in die Vorderseite des Handtuchs ein und kommst auf der Rückseite wieder raus.

Diesen Trick hat mir unsere Kindergärtnerin verraten; das wird da seit Jahren praktiziert und funzt immer noch.
25.9.12, 08:44 Uhr
Tipp online aufrufen