Erdäpfelkas (bayrischer Brotaufstrich)

Rezept für Erdäpfelkas (bayrischer Brotaufstrich mit Kartoffeln und Schmand).

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Gekochte und erkaltete Kartoffeln (mehlige) werden geschält und gerieben (oder zerstampft). Mit Salz, reichlich saurer Sahne, gemahlenem Kümmel und kleingeschnittener Zwiebel vermengen.

Den Kartoffelkas erst am Tage des Verzehrs machen (da sonst die Zwiebel bitter wird).

Tipp: Alte Kartoffeln werden beim Kochen nicht dunkel, wenn ein wenig Milch ins Kochwasser gegeben wird.

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

2,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Kostenloser Newsletter