Erdbeer-Minz Marmelade

Die selbstgemacht Erdbeer-Minz-Marmelade schmeckt super fruchtig, lecker und schnell gemacht.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Da die Erdbeeren gerade im Angebot waren, habe ich gleich zugeschlagen und zum ersten Mal meine schon lang geplante Marmelade ausprobiert.

Wenn man Minze liest, könnte man denken "oh nein, ich möchte keine Marmelade mit Kaugummi-Geschmack", aber der Geschmack ist so dezent, dass man die Minze nur sehr leicht rausschmeckt. Wirklich super fruchtig lecker und schnell gemacht.

Zutaten

  • 1 kg Erdbeeren
  • 500 g Gelierzucker
  • Saft einer Zitrone
  • 2 kleine Zweige Minze

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, Stiele entfernen und klein würfeln, dann in einen geben
  2. Zitronensaft dazu geben und den Gelierzucker und alles mit einem Kochlöffel gut vermischen und etwa 10 min einziehen lassen.
  3. Die Blätter der Minze vom Stängel zupfen und ganz fein hacken und beiseite stellen.
  4. Den Topf mit den Erdbeeren nun zum Kochen bringen und etwa 3 min auf kleiner Flamme sprudelnd aufkochen. Jetzt die Minze dazugeben und mit einem Pürierstab alles gut pürieren.
  5. Jetzt sofort die Marmelade in Gläser abfüllen.

Gutes Gelingen!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Kostenloser Newsletter