Erdbeer-Smoothie

Erdbeer-Smoothie

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Rezept für einen leckeren Erdbeer-Smoothie.

Zutaten für 1 Person

  • 200 g Erdbeeren
  • 150 ml Sojadrink Vanille
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung

Alle Zutaten mit einem Pürierstab pürieren, in ein großes Glas füllen und sofort servieren.

Bierle: Ich mache meine Shakes immer mit "normaler" Milch, etwas Buttermilch und machnmal noch etwas Banane dabei für die Cremigkeit, aber da ist ja jeder frei in seiner Vorliebe.

Was ich aber noch sagen wollte: Etwas Zitronenschalenabrieb peppt so einen Erdbeershake auch sehr auf, und man hat direkt einen vielfältigeren, tieferen Geschmack. Auch in kleiner Spritzer Aceto Balsamico schmeckt unglaublich gut, und hebt den Geschmack, wer das nicht kennt, lieber erstmal wenig nehmen, und dann langsam steigern, nimmt man zu viel Balsamico, dann schmeckt es schnell nur nach Essig ;)

Das mit der Zimtnote werde ich aber auch mal probieren.
Von
Eingestellt am

17 Kommentare


4
#1
20.5.15, 08:30
Superlecker, frisch und fruchtig.
Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

Daumen hoch von mir :-)
4
#2
20.5.15, 10:14
Mmmh ganz mein Geschmack;))))
3
#3
20.5.15, 10:31
Erdbeeren und Zimt - beides genau mein Fall !
Vom Sojadrink lass' ich mich einfach überraschen ;-) .
Danke für's Rezept :-) .
9
#4
20.5.15, 11:56
Ich mache meine Shakes immer mit "normaler" Milch, etwas Buttermilch und machnmal noch etwas Banane dabei für die Cremigkeit, aber da ist ja jeder frei in seiner Vorliebe.

Was ich aber noch sagen wollte: Etwas Zitronenschalenabrieb peppt so einen Erdbeershake auch sehr auf, und man hat direkt einen vielfältigeren, tieferen Geschmack. Auch in kleiner Spritzer Aceto Balsamico schmeckt unglaublich gut, und hebt den Geschmack, wer das nicht kennt, lieber erstmal wenig nehmen, und dann langsam steigern, nimmt man zu viel Balsamico, dann schmeckt es schnell nur nach Essig ;)

Das mit der Zimtnote werde ich aber auch mal probieren.
2
#5
20.5.15, 12:23
@Bierle: Ich kann mir nicht vorstellen dass das mit Balsamico schmeckt. Ich werde es aber mal ausprobieren. Zitrone kann ich mir aber schon vorstellen.
Natürlich kann man auch normale Milch oder Vanillemilch nehmen. Mir ging es aber um die Sättigung deshalb der Sojadrink.
1
#6
20.5.15, 18:42
@Bierle:
Die Idee mit dem Balsamico ist toll. Das harmoniert sicher super mit den Erdbeeren. Werde ich ausprobieren.
Danke für den Tipp.
2
#7
20.5.15, 19:11
mmmh, lecker und ohne laktose! Daumen hoch für diesen Tipp!
1
#8
20.5.15, 21:04
Daumen hoch, klingt sehr lecker und auch noch der Vorschlag von Bierle ist toll. Danke
1
#9
20.5.15, 21:32
Ich freue mich dass das Rezept so gut bei Euch ankommt.
-1
#10
20.5.15, 22:03
glucke1980: Kannst du mir den Tipp vom Erdbeersmoothies schreiben ,ich schreib mir alles über Smoothis ,in mein Rezeptbuch oder wenn ich hier einen guten Smoothies finde oder bekomme ,wird er gespeichert ,einfacher geht's nicht,
#11
20.5.15, 22:08
@Bierle: Das finde ich so toll von dir ,ich mache meine Smoothies auch entweder mit Buttermilch ,Kefir oder einfach nur mit Milch und für die cremigkeit Banane ,nur ich mache viel mit der Frucht Kaki,weil sie sehr süß ist und dadurch brauchst du weniger Zucker,aber klingt alles lecker ,was man so höhrt über die Smoothies!
1
#12
20.5.15, 22:09
reinigungskraft: ähm du schreibst ja gerade im Tipp Erdbeer-Smoothie, oben steht er doch ;) der Tipp ist von NFischedick, ich hab nur kommentiert.
#13
20.5.15, 22:28
glucke1980: Entschuldige Glucke ,du hast ja völlig recht,wenn ich nur richtig geschaut hätte ,wäre das nicht passiert!
Meine dusselige Schuld!
1
#14
20.5.15, 22:47
Smoothies sind sehr gesund und man kann sämtliche Obst und auch jenachdem Gemüseeorten dafür benutzen ,sie sind narrhaft und sättigen sehr gut und so bekommen auch Kinder ,ihre Portion Gemüse oder Obst.
Im Sommer löschen sie sehr gut den Durst und oft hat man ja im Sommer ,kein Hunger oder Apetitt,dann macht mansich zwischendurch einen Obst oder gegen Abend ,anstatt Abendessen ,einen Gemüsesmoothies und man hat gleichzeitig was für die Stärkung des Immunsysthem getan!
So ist man immer auf der richtigen Seite!
1
#15
20.5.15, 22:57
@reinigungskraft: Und beim Abnehmen helfen die ja auch noch, weil sie gesund und sättigend sind.
Ich habe gerade noch ein Rezept für ein Gurken-Smoothie eingestellt. Ich hoffe dass es durch den TÜV kommt und es Euch gefällt.
3
#16
20.5.15, 22:57
reinigungskraft: Ich sage für heute allen eine gute Nacht und schlaft schön ,bis morgen in aller frische !!!!!!!Tschüßß!!!!
2
#17
7.6.15, 17:22
@NFischedick: Ich habe mir und meinem Mann gerade den Erdbeersmoothies gemacht ,aber ich habe das Rezept vom Aldi genommen ,weil ic mir dord den Smoothiesmaker gekauft habe letzte Woche und jetzt wollte ich ihn mal ausprobieren,da war so ein Rezeptheftchen dabei und da stand der Erdbeersmoothies drin ,aber dein Rezept probiere ich morgen aus .
Jedenfalls kann ich sagen ,ich habe 100gr.Erdbeeren genommen,1 Eßl.Zucker,100ml.Orangensaft,150gr.Buttermilch anstatt Joghurt,dann das ganze schön gekühlt und getrunken in kleinen Sclucken,war auch sehr leckerbei dem Wetter zu empfehlen .
Jetzt hab ich aber noch ein kleines Schälchen Erdbeeren übrig ,jetzt wollte ich dich fragen ,kann ich die in den Kühlschrank stellen bis morgen ,oder meinst du ,sie werden faulen,also ich habe sie noch nicht gezuckert,nur gewaschen .?
Gibt es auch eine Smoothies ,wo man abnimmt dabei ,oder dazu beiträgt ,das man nicht zu nimmt?
Ich würde mich freuen ,wenn du mir antworten würdest.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen