Erdnüsse als Füllmaterial für Päckchen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich ein Päckchen per Post versende und muss die Zwischenräume noch ausfüllen, gehe ich zu meinem Lieblingstürken und kaufe eine große Tüte Erdnüsse mit Schale. Ist nicht teuer, macht bruchfest und der Empfänger kann noch naschen.

Von
Eingestellt am

44 Kommentare


1
#1 Cally
19.3.12, 19:48
Dassjakuhl!

Ich hatte hier schon mal als Tipp veröffentlicht, dass ich das mit Popcorn mache. Aber Erdnüsse sind ja auch ein Klasse Idee!
Die kann man einfach lose in die Leerräume stopfen und trotzdem noch essen - echt prima Tipp!
1
#2 Traumwetter
19.3.12, 20:27
super Tipp!!! Da muss man erst einmal drauf kommen.
Daumen hoch!
2
#3
19.3.12, 21:00
sehr gute idee, da muss man wirklich mal drauf kommen... sind allerdings einen tick schwerer als das füllmaterial aus kunststoff, aber dafür vieeeeeeeeeeel leckerer :) darüber würde ich mich auch freuen...
3
#4 giannanini
19.3.12, 21:13
Lustiger Tip! :-D Nur dumm, wenn der Adressat, so wie ich, ne Erdnussallergie hat...
1
#5
19.3.12, 21:52
Bei dir würde ich mir etwas neues ausdenken,vllcht aus Salzteig geformte Nüsse. Nur dann kein Glas versenden, sonst Bruch. grins
3
#6
19.3.12, 22:49
@giannanini: du bekommst dann das Popcorn von Cally ;-))
1
#7 wurzelsepp
20.3.12, 01:19
Hey, coole Idee
12
#8 erselbst
20.3.12, 02:08
meine mutter hat früher päckchen an mich immer mit neuen socken oder t-shirts ausgefüllt!! war auf jeden fall besser als altes zeitungspapier!!
1
#9 jojoxy
20.3.12, 09:08
super idee.
8
#10
20.3.12, 14:36
@ erselbst: Zeitungspapier als Füllmaterial kann aber auch Freude machen: Meine Mum wohnt 800 km weit weg und schickt immer die letzte Tageszeitung meines Heimatortes mit. Ist zwar dann ganz leicht zerknüllt, aber ich geniesse es, mal wieder das Neueste aus ........ zu lesen!
@ schorschi12 SuperTipp das mit den Nüsschen! Daumen hoch!
2
#11
20.3.12, 17:21
Och mannu, wer schickt mir denn jetzt ein Päckchen mit Erdnüsse?
#12
20.3.12, 19:18
@walli051: Och, nicht gleich nörgeln! Ich mach das für dich. Was soll ich denn reintun? Ein paar schöne große Popcornmaistüten?

@schorschi12: In sonnenblumenöl oder fettfrei geröstet? Ültje oder Aldi? Fragen über Fragen... *kicher*
#13
20.3.12, 20:20
Am liebsten mit ordentlich Salz, wenn schon keinen Schmuck,dann eben Kristalle aus Salz. grins
1
#14 giannanini
20.3.12, 23:07
@gitti2810: Oh ja, gerne! Ich lieeebe Popcorn (und vertrage es auch) :-)
#15
21.3.12, 09:49
Wenn ich ein Päckchen als Geschenk verpacke (also nicht per Post sende), packe ich einen kleinen Karton mit dem Geschenk in einen größeren und fülle den Zwischenraum mit Knabbereien - diese Erdnussdinger, die wie Würmer aussehen, eignen sich sehr gut dazu und das kommt vor allem bei Teenies gut an. Es sollte allerdings am gleichen Tag verschenkt werden - altbackenes Knabberzeug ist nicht sehr lecker. Danke für die Anregung mit Erdnüssen und Popcorn!
3
#16 Mikro
21.3.12, 11:35
Kruemeln denn die Erdnuesse bzw. das Popcorn nicht alles voll im Paket? Ich habe bis jetzt immer zerknuedeltes Zeitungspapier genommen, weil das schoen leicht ist.
#17
21.3.12, 13:46
Wenn die Post nicht gerade Päckchen-Fußball spielt geht das schon.Denk dran
Erdnüsse mit Schale,Popcorn pur,weniger Entsorgugsprobleme als mit Zeitungspapier.
2
#18
21.3.12, 17:17
Das finde ich , schlicht gesagt, eine geniale Idee.
#19
21.3.12, 18:08
suuper Idee... danke für den Tipp
1
#20
21.3.12, 18:24
Eine Super Idee! - Danke!
1
#21
21.3.12, 18:58
Ich schließe mich den vorigen Schreibern an - alle Ideen sind gut!
#22
21.3.12, 19:58
@erselbst: Glaub ich sofort!!! So sind sie, die lieben Mütter - die wissen einfach, was "Mann" nie genug hat! Ist natürlich für die im Tip beschriebenen "normalen Versandzwecke" etwas zu teuer...
4
#23
21.3.12, 20:01
Die Idee ist genial - auch die mit dem Popkorn!!! Und wem das zu unhygienisch ist mit dem losen Popkorn. der füllt es eben locker in große Gefrierbeutel, die kann man dannn auch gut in die Lücken stopfen.
1
#24
21.3.12, 21:28
Hallo, wenn Ihr Geld zuviel habt, nehmt doch Cashew-Kerne! Sind lecker und leichter!:-)))
-7
#25 earlofdortmund
21.3.12, 21:50
So was blödes!!!
Wenn ihr zuviel Geld habt, dann schickt es mir. Ich sende Euch dann meine geschrädderten Akten zu.
Wowas kommt auch noch in die Newsletter;
nicht zu fassen!!!
1
#26
21.3.12, 22:03
Naja, schon locker der Tip, vorallem wenn man bedenkt, das die Verpackungsflocken angeblich aus Maismehl hergestellt werden?
-ups- Wird da nicht etwas der Nahrunghsmittelkette entzogen?
Was spricht aber gegen die zerknülte Zeitung? Ist doch egal ob die bei dem Versender oder bei dem Empfänger Altpapiermäßig entsorgt wird.
2
#27
21.3.12, 23:09
Hach Wolfgang, fast hätte es einen Tipp ohne Gemecker gegeben :-) ich freue mich auch mehr über Erdnüsse als geschredderte Akten.
4
#28 ronja666
22.3.12, 01:07
Mein Schwager (Apotheker) hat seine Weihnachtspakete immer mit Tempotuch-Päckchen ausgefüllt. Die wiegen auch nicht viel und waren gerade im Winter stets sehr willkommen!
#29
22.3.12, 06:04
...nach dem Fasching hab ich meine Päckchen mit den abgenommenen Luftschlangen ausgefüllt...

...auch die geschredderten Papierstreifen aus dem Aktenvernichter kann man nehmen, aber das ist ja vermutlich längst bekannt und kann an die Erdnüsse nicht ran!

Zur Zeit stopfe ich mit dem Kapok aus einer alten Futon Matratze aus.
Gefällig in kleine Frühstücksbeutel gefüllt.

Nebenbei - diese Styrophor Füller, die könnte man sackweise auf dem Müllplatz finden, aber da darf man sie nicht mitnehmen, weil sie vom Platzbetreiber weiterverwertet werden.
Vielleicht sollte man einmal eine Anzeige..... kost' halt nix.
3
#30 Cally
22.3.12, 07:28
@Leomama: Genau so hatte ich es dann auch gemacht, in Butterbrotpapier-Tütchen gefüllt. Allerdings finde ich Erdnüsse sehr viel besser als mein Popcorn.
Und mir tun auch die paar Cent nicht weh, ich schicke meine Päckchen ja an jemanden, den ich mag - derjenige freut sich über die Knabberei und ich freue mich, dass er sich freut.

Noch mehr freue ich mich, dass ich nicht so vergrätzt bin wie earlofdortmund :o)).
#31 erselbst
22.3.12, 08:47
@Maxl: Zur Zeit stopfe ich mit dem Kapok aus einer alten Futon Matratze aus.
Gefällig in kleine Frühstücksbeutel gefüllt.


mit geschmack oder ohne??????
#32
22.3.12, 08:56
...muss ich das jetzt verstehen????
#33
22.3.12, 12:32
@schorschi12: Tolle Idee!
Ich bestelle zwar manchmal bei einer Firma, die Ihre Pakete ausschließlich mit kompostierbaren Verpackungs-Chips aus Maisstärke auspolstert, und sammle die dann. Aber da ich meiner im Ausland lebenden Tochter öfter mal was schicke, sind die Chips immer sehr schnell alle. Und alte Zeitungen wandern bei mir immer gleich ins Zimmer meiner beiden Papgeien, als unterste Schicht unter der Einstreu in der Voliere, oder zum Schutz des Bodens oder der Möbel unter dem zimmerhohen Kletterbaum und unter anderen Lieblingsplätzen, wo die Geier bei längerem Aufenthalt ja immer mal ein Häufchen fallen lassen. Da ist bei mir dann schon so manches Mal der Füllmaterialnotstand ausgebrochen.
Aber ab sofort werden bei mir immer ein paar Tüten Erdnüsse gebunkert - für den nächsten Notstand! Danke also für den Tipp!
2
#34
22.3.12, 13:43
Super Idde. Nur falls was kaputt geht und man einen versicherte Sendung hat z.B. bei Hermes, werden die sich sicher darauf berufen dass man die Sachen mit Luftpolsterfolie abpostern muss, sonst zahlen die sicher nicht. Aber sonst, TOP!
1
#35
22.3.12, 17:40
Also mal so sag: Solange der Paketdienst -egal welcher Couleur- keine Polstervorschriften in den AGB hat, ist es sicher richtig das Polstermaterial zu verwenden, welches den Zweck erfüllt.
#36
22.3.12, 17:48
...im übrigen würde mich mal intereesieren, warum Du so betonst, das Du die Erdnüsse bei Deinem Lieblingstürken kaufst. Ich kaufe immmer den Artikel den ich brauche ohne nach der Nationalität zu fragen, hauptsache er hat was ich will!
4
#37
22.3.12, 19:22
Hey Kaspar761, ich betone nicht den Einkauf bei meinem Lieblingtürken. Es ist einfach so,dass es dort Großpackungen gibt. Gehe dort mal hin und gucke dich um. Was unterstellst du mir?
2
#38 Ribbit
22.3.12, 21:00
Schorschi, nicht aufregen... vielleicht will kasper einfach superhyper politically correct sein... LOL...
#39
23.3.12, 15:53
@walli051 (# 11)


Verrat' uns Deine Anschrift und ich schick Dir welche ;)

Und dann bitte erzählen, wieviele Päckchen Du erhalten hast.
#40
24.3.12, 19:46
Die Idee würde ich aber nur bei Päckchen anwenden.
Ich stelle mir vor ? einen Vidiorekorder mit Erdnüsse eingepackt?
#41
25.3.12, 08:13
Na ja,altmodisch, das ging wohl auch als Paket durch. Kannst ja eine Kassette über die Entstehung der Erdnüsse beilegen. :-))
1
#42
25.3.12, 15:24
@altmodisch: Also, da kann ich mir ganz andere Dinge vorstellen, die Schaden nehmen könnten, als nun gerade ein Videorekorder. Damit von zerdrückten Erdnüssen nichts hineinbröselt, kann man ihn vorher in Papier einschlagen, dann passiert ihm gar nichts, nicht einmal, wenn einige der Nußkerne völlig zerquetscht werden, denn das Papier würde das austretende Fett weitestgehend aufsaugen, und den Rekorder kann man notfalls feucht abwischen.

Anders ist es bei Sachen, die die selber aus saugendem Material wie Stoff, Leder oder Papier bestehen. Ein Buch oder Fotos mit Ölflecken aus den Erdnüssen würden mir nicht so gut gefallen, ein Kleidungsstück aus Leder oder Stoffen, die man nicht heiß genug waschen kann, könnte man damit auch ruinieren. Doch auch dafür gibt es eine nicht mehr ganz so umweltfreundliche, dafür aber sichere Möglichkeit: Man steckt Handtasche, Seidenbluse, Bücher und ähnlich Empfindliches in eine gut verschlossene Plastiktüte, dann kann man auch hierfür die umweltfreundlichen Erdnüsse zum Auspolstern verwenden. Man muß nur ein wenig findig sein, und eine einzelne Tüte belastet die Umwelt nicht so sehr wie rauhe Mengen Plastik-Chips, Blasenfolie oder so. Wobei es inzwischen auch längst Blasenfolie aus Papier gibt...
#43
15.9.12, 10:18
Ist das nicht extra-Gewicht bei den Versandkosten?!
#44
15.9.12, 11:08
Steffi, deine Lieben sollten es dir doch wert sein.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen