Erdnuss-Mais-Salat

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ganz einfach:

- Mais (2/3)
- Erdnüsse (1/3)

Mais aus der Dose (ohne Flüssigkeit) in eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Dressing und verschiedenen Kräutern würzen. Erst am Schluss die Erdnüsse dazu geben, damit sie schön kanckig frisch bleiben. Nach Belieben kann man die Erdnüsse auch durch Walnüsse oder Mandeln ersetzen.
Oder: Einen Löffel Creme Fraîche bzw. Joghurtsoße dazu.

Echt simpel, aber super lecker für Grillabende!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 regina
5.7.06, 08:13
Super leckerer Salat und vor allem recht schnell angerichtet. Ich gebe zum Beispiel gar keine Marinade dazu weil die gesalzenen Erdnüsse genügend Geschmack mitbringen.
#2 moni
23.4.09, 11:58
Musste das Rezept schon mehrmals weitergeben. Einfach, schnell und schmeckt super.
#3 Die_Nachtelfe
18.10.11, 18:27
Schnell, einfach und lecker. Habe anstatt Erdnuessen (die wir gerade nicht da hatten) spontan Cashews als Ersatz genommen, schaetze aber, dass das Original aehnlich schmeckt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen