Sommerliche Salat Bowl mit Erdnuss-Dressing

Diese sommerliche Salat Bowl ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Die Mango verleiht dem Salat eine fruchtige Note und das Erdnuss-Dressing passt super zum Hühnchen.
6

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Gerade im Sommer bin ich ein großer Fan von Salaten. Diese Salat Bowl mit Mango, Avocado und Hühnchen mit Erdnuss-Dressing ist sommerlich leicht, aber macht dennoch echt satt.

Das Erdnuss-Dressing ist wirklich super lecker. Je nachdem, wie viel Wasser man dazugibt, kann man es eben als Salatdressing, aber auch als Fonduesoße oder anderen Dip verwenden.

Ich habe den Salat zu Mittag gegessen. Für mehrere Leute die Menge einfach anpassen. Bei Rucola, Tomaten und Mango habe ich die Menge einfach nach Gefühl abgeschätzt. Beim Rucola war es aber nicht mal die Hälfte der Schale (125 g). Der wiegt ja fast nichts.

Zutaten

Für den Salat:

  • Rucola
  • 200 g Hühnchenbrust
  • etwas Tomatenmark
  • etwas Joghurt
  • ½ Avocado
  • Mango
  • Tomaten

Für das Erdnuss-Dressing

  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 EL Tahini (Sesampaste)
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 TL Reisessig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Sesamöl
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 30-40 ml Wasser

Zubereitung

  1. Zuerst die Hühnchenbrust in kleine Teile schneiden und eine Marinade aus jeweils 2-3 Esslöffeln Joghurt und Tomatenmark mischen. Diese mit Salz und Pfeffer würzen und die Hühnchenstücke mindestens eine Sunde im darin einlegen.
  2. Für das Erdnuss-Dressing alle Zutaten in einer Schüssel gut vermengen. Das Tahini ist manchmal etwas fester - da muss man darauf achten, dass man alle Klumpen wegbekommt. Das Wasser ganz zum Schluss nach und nach dazugeben; einfach so viel nehmen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. 
  3. Den Rucola waschen, bei Bedarf noch etwas kleiner reißen und in eine Schüssel geben.
  4. Als nächstes habe ich die marinierten Hühnchenstücke etwa 7-8 Minuten in einer Pfanne angebraten und nebenher Avocado, Tomaten und Mango kleingeschnitten.
  5. Obst und Gemüse auf dem Rucola Salat anrichten und das Hühnchen ebenfalls darauf verteilen, wenn es durchgebraten ist. Zuletzt das Erdnuss-Dressing über den Salat geben.

Danach habe ich alles miteinander vermengt, aber auf dem Foto sah es so geordnet schöner aus. In diesem Tipp findet ihr noch mehr Inspiration für Bowls.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Kostenloser Newsletter