Haltbarkeit von Lederschuhen erhöhen: Neue Lederschuhe in trockenem Zustand mit Leinöl-Firnis einreiben. Das verdoppelt nahezu die Haltbarkeit.

Erhöhung der Haltbarkeit von Lederschuhsohlen mit Leinöl-Firnis

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Sobald neue Lederschuhsohlen durch das erste Tragen etwas aufgeraut sind, sollte man sie (einmalig) mit Leinöl-Firnis einreiben. Das Öl verharzt in dem Leder und hierdurch wird die Haltbarkeit der Lederschuhsohlen erheblich erhöht (ca. verdoppelt).

Achtung, die Ledersohlen müssen vor der Behandlung mit dem Firnisöl trocken sein. Von dem Öl darf nichts an das Oberleder gelangen und man sollte die Schuhe nach der Behandlung beim ersten Gebrauch bei trockenem Wetter tragen!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter