Espresso-Schoko-Quark

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein schnelles Quark-Dessert: Espresso-Schoko-Quark.

Für 4 Personen benötigt man:

Zutaten

  • 500 g Magerquark
  • 3 EL Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 - 1 1/2 TL Instant-Kaffee
  • 2 EL Borkenschokolade oder Streusel
  • 250 ml Sahne

Zubereitung

Quark, Milch und Zucker in der Rührschüssel glattrühren. Pulverkaffee unterrühren und warten, bis es sich vollständig aufgelöst hat. In der Zwischenzeit die Sahne steifschlagen. Eine Hälfte der Sahne in den Quark verrühren. Schokoborken oder die Streusel darunter geben. Quarkmasse in Schälchen geben und mit dem Rest der Sahne verziehren und bis zum Verzehr kühl stellen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
29.1.13, 18:27
Mmmmhh ... Ich sehs vor meinem geistigen Auge : eine Auflaufform mit Löffelbisquits drin, diese beträufel ich mit Orangensaft und darauf verteile ich diese Quarkmasse *träum
1
#2
29.1.13, 20:42
@Katjes79:
Eine tolle Ergänzung des schönen Desserts.
Sollten keine Kinder mitessen, den Orangensaft durch
Orangenlikör ersetzen.
*träum mit
1
#3 kreativesMaidle
29.1.13, 21:31
Soooo, das Dessert für morgen steht im Kühli.

L E C K E R !! Danke koetzi

Statt Instantpulver hab ich einen Espresso reingekippt und statt der Sahne eine halbe Tafel kleingeschnittene Espressoschokolade.
( Die quadratische ) ;o) !
Ach ja, mein Magerquark ist eine Sorte die mit Joghurt angereichert ist
und nur 0,2 % Fettgehalt hat . der schmeckt nicht so trocken wie der normale Magerquark. Unser absoluter Favorit.
2
#4
29.1.13, 21:48
kreativesMaidle, die quadratische Espressoschokolade ist sensationell, gehört zu meinen absoluten Lieblingssorten

schöne Ergänzungen zu diesem Rezept in den Kommentaren ... so muss es sein !
#5
17.2.13, 15:03
Sauleckeres Rezept! Ich habe statt Zucker mehrere Päckchen Bourbon Vanillezucker genommen, 1 halbe Tasse kalten flüssigen Espresso und eine Tafel Bitterschokolade. Ging superschnell und schmeckte auch Schatz, der sonst nicht so für Süßes ist ;o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen