Essbare Knete für Kinder
2

Essbare Knete für Kinder

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus Haferflocken und Mehl, selbstgemachte essbare Knete.

Kinder stecken gern Spielsachen in den Mund. Da ist es doch gut, wenn man für kleine Künstler eine essbare Knete hat. Nicht, dass die besonders gut schmeckt - nein, das nicht. Aber sie ist völlig ungiftig und erfüllt ihren Zweck.

Man mischt zusammen:

1 Tasse zarte Haferflocken
2 Tassen Mehl
etwa 1 Tasse Wasser

vermischen, bis ein knetbarer Teig entsteht. Ist er zu nass, noch mehr Haferflocken beigeben.

Man kann ihn auch färben:

rosa mit etwas Rote-Bete-Wasser
grün mit Spinat
gelb mit Kurkuma-Gewürz

Man kann gut damit kneten und z.B. Tiere formen. Der Teig trocknet an der Luft und ist am nächsten Tag richtig hart.
Dann kann man ihn noch bemalen!

Ich weiß, man soll nicht mit dem Essen spielen - aber diese Knete finde ich gut, weil sie ganz harmlos ist. Für Kinder und Umwelt.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 44,99 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
31,99 € 22,99 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

14 Kommentare


#1
9.8.12, 20:30
Zum Einfärben würde ich eher Lebensmittelfarbe nehmen. Die ist geschmacksneutral. Gewürze sind meiner Meinung nach bei kleinen Kindern nicht so geeignet und Knete mit dem Geschmack von roter Bete oder Spinat spucken die lieben Kleinen womöglich wieder aus :D außerdem finde ich, dass Kinderknete leuchtend bunt sein sollte, das ist schöner fürs Auge.
Aber richtige Knete ist es ja trotzdem nicht. Knete soll ja weich und immer wieder verwendbar und nicht am nächsten Tag steinhart sein. Da würde ich eher essbare Knete kaufen. Gibts ja mittlerweile auch.
Ist es nicht ohnehin Sinn und Zweck von essbarer Knete, dass die Kinderlein erst ihren Spaß haben und dann alles auffuttern? *g* da soll es doch wenigstens auch schmecken :) (auch wenn ich zugeben muss, dass ich nicht weiß wie diese Knete aus dem Supermarkt schmeckt)
1
#2
9.8.12, 20:33
Hallo dark and angel


eigentlich ist die Knete nicht als Nascherei gedacht. Nur - falls die Kinder sie essen, dann ist das o.k. Natürlich geht Lebensmittelfarbe auch, wenn man garantiert ungiftige kauft.
LG Ellaberta
4
#3
9.8.12, 20:46
@ Ellaberta

ich frage mich gerade, seit wann Lebensmittelfarbe giftig sein soll.

Wenn das so sein sollte, dann darf sie im Lebensmittelladen nicht verkauft werden und wir dürften sie dann auch nicht für die Geburtstagskuchen für die Kinder verwenden.

LG Tiffy1
-1
#4 wurst
9.8.12, 20:49
Einfach Salzteig machen.
1
#5 fReady
9.8.12, 20:54
Und wenn die Kurzen besonders lieb waren, oder Geburtstag haben, dürfen sie mit Lebensmittel- oder anderen ungiftigen Farben Persipan oder gar Marzipan verkneten und die Farben selber mischen. (Und naschen.)

Ich wette, dass Ihr die Räuber nie pflegeleichter gesehen habt... ,O)
3
#6
9.8.12, 21:10
Hallo Tiffy - gut, nicht giftig - aber auch nicht gesund . In Lebensmittelfarbe sind wenig natürliche Farbstoffe, viel Chemie. Deshalb ziehe ich zum Färben - auch von Ostereiern oder Zuckerguss , färbende Lebensmittel vor.
GL Ellaberta

Hallo wurst - ja, mit Salzteig kann man schöne Dinge machen. Aber dieser Haferflockenteig verarbeitet sich ganz anders, ich finde ihn griffiger - versuch es doch mal, macht Spaß !
#7
9.8.12, 23:16
Danke für denn Tipp,wird am WE mal getestet mit meiner kleinen.

Sonst benutzen wir auch immer die Essknete die es zu kaufen gibt.
1
#8
10.8.12, 20:48
Hab da mal ein Bild hochgeladen,dies ist dann mal unser erste versuch !
#9
10.8.12, 22:39
Danke, teddy1704 - wie niedlich ! Das ist euch gut gelungen. Schön, dass du dir die Mühe gemacht hast, meinen Tipp mit einem Bild zu schmücken !
Viele Grüße Ellaberta
2
#10
11.8.12, 09:34
Davon abgesehen, dass die Haut bei salzteig sehr schnell leidet.... ist halt trocken.
Und ob salzteig gesünder ist?
#11
11.8.12, 09:56
Zu meiner Zeit gab es noch Knete, die gar nicht schmeckte. Die habe ich schneller wieder aus dem Mund gebracht, wie ich sie im Mund hatte. Bääh. Geht ja gar nicht.

Ja auch an Salzteig haben wir uns versucht. Ich habe mal mit dem Kurzen Weihnachtsanhänger aus Salzteig gemacht, die wir an den Baum und an die Päckchen hingen. Der Aufwand mit dem Salzteig, ist mir persönlich aber zu lang. Nein, unsere Hände sind nicht ausgetrocknet, so lange befasst man sich nicht mit dem Salzteig. Es soll auch schon sowas wie Handcreme geben ,-)

Anfangs war ich auch skeptisch mit dem Tipp. Aber das Bild von Teddy hat mich überzeugt.
Meine Kinder sind groß, sie würden mir nen Vogel zeigen, wenn ich ihnen sagen würde, kommt wir kneten jetzt.
Da ich immer noch Hoffnung auf ein Enkelchen habe, werde ich den Tipp im Hinterstübchen behalten.
#12
5.8.13, 16:25
Danke!
#13
19.9.15, 12:08
Ich habe vor einigen Tagen o
g. knete hergestellt. soweit so gut.
Die Problematik die sich allerdings dann ergab, ist das lagern der Knete. ich habe verschiedenste Aufbewahrungsmöglichkeiten nun durchgetestet. leider ist keine so, dass die Knete nicht weich und klebrig wird oder anklebt. Heisst also man MUSS sie SOFORT verarbeizen. Schade.
#14 JacquelineT
10.1.16, 10:47
Ich habe die Knete ebenfalls heute getestet. Ganz wunderbar griffig und geschmeidig.
Endlich mal eine ohne Salz. Zur haltbarkeit kann ich leider noch nix sagen.

Lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen