Der Geruch von Essigessenz vertreibt Marder.

Essigessenz gegen Marderschäden

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen Marderschäden am Auto hat mir Essigessenz geholfen. Einfach in einer Schale oder Schüssel unters Auto stellen. Der Geruch vertreibt die Marder.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1 Arne
6.11.05, 19:20
Jeden Abend unters Auto pinkeln hilft auch! Ist zwar etwas mühsam aber wirkungsvoll!
1
#2 Almdudler
7.11.05, 19:20
Das mit der Essigessenz ist vorherragend! Hat manchmal komische Folgen. Ich hatte am Sonntagmorgen einen betrunkenen Engländer mit Sodbrennen unterm Traktor liegen. Der Essig war weg!
#3 rossi
30.11.05, 12:15
zu arne:
die pinkelaktion funktioniert bei meinen mardern schon seit einem jahr
#4 shahja
18.2.06, 17:42
Einfach ein beutel mit hundehaaren befüllen, löcher reinpieksen und mir kabelbinder im motorraum befestigen!!! motorwäsche z.b bringt ein sch*** somit hat der marder nur ein sauberes zuhause ;)
#5 Matze
29.5.06, 12:19
Hallo ! Probiere es mal mit Essig aus . Wenn´s klappt ok. und wenn nicht ?
2
#6 Zaxxon
13.9.07, 16:24
hab jetzt Essigessenz auf den Marderschaden gegeben... Das Kabel ist noch immer kaputt und der Wagen springt noch immer nicht an....Toller Tipp! :-/
1
#7
17.6.10, 15:53
Du sollst die Essigessenz ja net auf den Schaden kippen....... versuchs mal mit trinken..... und dann ans Auto pinkeln..... das hilft bestimmt..... *gggggg
#8
3.4.15, 20:17
Habe letzte woche auch einen im Auto gehabt, nun hängt ein WC-Stein drin und mit Erfolg.
Obwohl die Marder nett ausschauen, als Dankeschön an die Tierwelt habe ich beim Kürschner einen Marderpelz bestellt und ich weiß, diese Marder tun mir nichts mehr böses.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen