Fahrradölflecken auf weißer Baumwollhose? Ist es überhaupt möglich, diese zu entfernen? So klappt es!
2

Fahrradöl aus Baumwollstoff entfernen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Flecken ziehe ich bekanntlich magisch an. Fahrradölflecken bilden da keine Ausnahme. Auf der Suche nach einem Mittel zum Entfernen dieser Flecken, aus einer weißen Baumwollhose, bin ich über zwei Tipps gestolpert.

  • Fahrradöl mit Öl entfernen (hat leider nicht geklappt).
  • Fahrradöl mit Spülmittel entfernen (hat super geklappt).

So wirds gemacht:

  1. Kleidungsstück gut anfeuchten.
  2. Spülmittel (am besten mit hoher Fettlösekraft) auf das Kleidungsstück geben und vorsichtig reiben, bis der Fleck entfernt ist.
  3. Zum Abschluss die betreffende Stelle unter fließendem Wasser gründlich auswaschen.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
23.6.17, 20:48
Bei solchen  Flecken schwöre ich auf Kernseife. Am besten so schnell wie möglich damit einseifen (schaumig) und einwirken lassen.
4
#2
8.7.17, 10:07
Neben genannten Mitteln ist auch die Gallseife hervorragend.
Da ich viel weiße Hosen, der Arbeit wegen, trage und sie mir an den Autotüren beim Ein-/Aussteigen versauigle, habe ich es mit Gallseife jedes Mal geschafft, sie wieder blütenweiß zu bekommen.
4
#3
8.7.17, 10:26
ich behandle auch alle Flecken mit Spülmittel - und immer mit Erfolg. Durch die Fett- und Eiweißlöser ist es universell einsetzbar.
Ich trage beruflich auch weiße Hosen und sogar Dreckspritzer im Winter vom Schneematsch oder Regen - alles weg - blütenweiß!!
2
#4
8.7.17, 13:45
Ich schwöre auf Gallseife. Damit bringe ich praktisch alle Flecken raus. 
Der Tipp mit dem Spülmittel leuchtet mir aber auch ein. Vor allem bei Fettflecken kann ich mir gut vorstellen, dass es hilft. 
#5
10.7.17, 14:54
@ alle, das zeigt mal wieder, viele Wege führen nach Rom. :D

Tipp kommentieren

Emojis einfügen