Sonnencreme-Flecken auf Kleidung entfernen

Einfach die betroffenen Stellen anfeuchten und ein Päckchen Backpulver darauf verteilen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit die Kleidungsstücke normal in der Waschmaschine waschen.

Eincremen mit Sonnencreme schützt unsere Haut, aber auf Kleidung verursacht sie des öfteren fiese gelbe Flecken und Ränder.

Die Lösung:

Einfach die betroffenen Stellen anfeuchten und ein Päckchen Backpulver darauf verteilen. Nach 30 Minuten Einwirkzeit die Kleidungsstücke normal in der Waschmaschine waschen.

Auf meinem Shirt hatte ich die Flecken erst gar nicht gesehen und es einfach in der Waschmaschine gewaschen und danach getrocknet. Erst dann sind mir die Flecken aufgefallen und ich habe es mit dem Backpulver behandelt. Der Trick hat wunderbar funktioniert.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Speiseöl-Flecken aus der Kleidung entfernen
Nächster Tipp
Fahrradöl aus Baumwollstoff entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare
Dabei seit 16.5.16
1
👍Guter Tipp 
Ich machs mit Natron, das ist viel billiger, und man kann sehr viel mit Natronpulver machen .
Backpulver besteht aus Natron 
13.7.17, 16:57 Uhr
Dabei seit 22.6.13
2
auch mit Waschsoda möglich
13.7.17, 19:32 Uhr
Dabei seit 30.9.08
3
Geht das auch auf farbigem Untergrund, oder hat man dann helle Flecke vom Backpulver?
15.7.17, 20:38 Uhr
Dabei seit 26.11.11
4
Klasse! Natron hat bei mir gar nichts gebracht, aber mit Backpulver und ausrubbeln ist der Fleck schon viiel blasser (Sonnencreme im Badeanzug).

Natron kann man zwar zum Backen nehmen, aber es ist nicht das gleiche wie das handelsübliche Backpulver. Bei wem Natron Flecken entfernt - auch gut.
17.8.17, 16:12 Uhr
Dabei seit 26.11.11
5
Und nach dem Waschen war der Fleck komplett raus. Den Tipp merke ich mir!
18.8.17, 10:31 Uhr
Dabei seit 12.9.19
6
Meine Partnerin sagt immer das geht niemals raus
16.9.19, 23:57 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen