Falten glätten ohne Creme

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Stirnfalten kann man wirklich verhindern, indem man sich möglichst früh angewöhnt, die Ohren nach hinten zu ziehen. Am Anfang muss man üben, aber dann wird es zur Gewohnheit und das Gesicht bleibt glatt oder - wenn man etwas später anfängt - glättet sich erheblich. Probiert es selbst. Ihr werdet staunen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 Madame Plissee
20.3.09, 12:05
Also bei mit liegen die Ohren tiefer als die Stirn. Habs vorm Spiegel ausprobiert - da tut sich nix. Mein Tipp: Was auch immer ihr von Faltenverhütung oder Glättung hört oder lest - glaubt es nicht!
#2 c
20.3.09, 12:48
:-)))) lol
#3 Kopfschüttler
20.3.09, 14:46
häääääää??????????????????
#4 Falter
20.3.09, 20:45
Als nein,nein es gibt was was wirklich hilft. Gegen Lachfalten sollte man früh anfangen nicht zu lachen. Hilft wirklich! ;)
#5 Hilly
21.3.09, 06:17
Bekomm ich dann so lange Ohren wie ein Elf? :-)

Tägliches kreisförmiges Massieren mit dem Zeigefinger mit einer Fettcreme hilft auch.
#6 Langohr
21.3.09, 15:14
Hallo??? Ich soll meine Ohren nach hinten ziehen um Stirnfalten vorzubeugen? Bekomme ich dann Segelohren, statt Falten auf der Stirn? Da sind mir meine "Denkerfalten" aber lieber.
#7
21.3.09, 22:05
na bestimmt...
Was wirklich gegen Falten hilft ist das taegliche Benutzen einer Feuchtigkeitscreme, gesunde Ernaehrung, nicht Rauchen und auf zu viel Sonne verzichten. Alles andere ist fuer Leute, die zu viel Geld haben :)
1
#8 Lars
21.3.09, 23:42
Mein Tipp: Tacker

:-)
#9 Jottku
22.3.09, 17:08
Da will uns jemand veräppeln!!!
#10 paula
23.3.09, 18:40
Kennst du den Belgischen Riesen das ist ein Hase mit Ohren bis auf dem Boden ich glaub der schafft es mit den Stirnfalten.ha ha.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen