Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!

Farbspritzer am Fenster besser abbekommen: mit Essig

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt nichts schlimmeres, als Farbspritzer von Fenstern abzumachen, die nach dem Streichen getrocknet sind. Daher mein Tipp: Die Fenster vor dem Streichen, leicht mit Essig (pur) einreiben. Ein Wattebausch voll genügt. Somit gehen die Farbnasen dann später besser beim Fensterputzen ab.

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


#1 Icki:-)
28.3.06, 18:13
Abgesehen davon, dass der Tipp gut ist fallen mir spontan so einige Dinge ein, die schlimmer sind als Farbspritzer von Fenstern abzumachen;-)
#2
28.3.06, 20:09
Auch gegen Dauerregen am Fenster...
#3 Cleo
31.3.06, 23:53
Streichst Du aussen oder regnet es bei Dir in der Wohnung ?
#4 Soly
5.7.06, 17:21
Scheibe nass machen und Klinge oder den Schaber für Glaskeramikfeld geht viel schneller. zur Not Rasierklinge
#5
16.1.09, 13:02
stimmt

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?